Wie lange dauert es bis ein geprelltes Steißbein wieder verheilt ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es intensiv behandelst ist es nach 2 Wochen wieder leicht belastbar. Hochlegen, kühlen, Salben draufklatschen. (traumeel, Diclofenac, Voltaren etc.) Kühlen solange es noch geschwollen ist und das mehrmals am Tag. Beim Duschen auch mal auf kalt drehen und kühlen. Sobald du keine Schmerzen bei leichter Belastung hast, würde ich anfangen normal wieder zu laufen und eventuell ergo-fahrradfahren mit leichtem Wiederstand, fördert den Heilungsprozess wenn du altiv bist beim schmerzfreien Bereich. Abends vor dem Schlafen redest du dir noch kurz ein dass es bald verheilt ist. Psychologie spielt auch eine Rolle, kleine aner wichtige 

Gute Besserung

So etwas kann ganz unterschiedlich ausfallen. Wie den anderen Antworten ja zu entnehmen ist, kann das mehrere Wochen bis Monate dauern. Bei mir dagegen war mal was ähnliches, aber nach einem Tag war der Großteil des Schmerzes abgeklungen. Kommt immer drauf an, wie stark/ungeschickt die Gewalteinwirkung tatsächlich war. Für eine genaue Diagnose würde ich aber empfehlen, statt Vater und Internet einen Arzt zu konsultieren.

Hallo,

ich habe auch mal was von Wochen bis Monate gehört (vorallem bei einem Bruch). Mit Tagen brauchst du nicht rechnen.

Wenns ganz frisch ist hilft kühlen damit der Bluterguss nicht so groß wird.

Später hilft möglicherweise Wärme, damit die Durchblutung gesteigert wird was zu einem bessern Abbau des Ergusses führt.

Gute Besserung

Das kann je nach Intensität der Prellung ein paar Wochen dauern.

IchHelfeGernXD 19.05.2017, 22:40

maximal oder minimal? :(

0

Ich bin als junge Frau mal beim Rollschuhlaufen aufs Steissbein geknallt......gebrochen war nichts ( wurde geröntgt ), aber "Freude" hatte ich ca. 2 Monate noch daran.

....kann also noch dauern bei dir.

Das sollte nach 3 Wochen wider weg sein

Was möchtest Du wissen?