Wie lange dauert es bis ein Antibiotikum abgebaut ist, es geht hauptsächlich ums stillen

3 Antworten

Sicherlich hast Du dem Arzt nicht gesagt, dass Du noch stillst.....dann hätte er Dir bestimmt ein anderes AB verordnet.

-Der Wirkstoff geht in den Blutkreislauf in geringen Mengen in die Muttermilch über. Von daher würde ich auf Nummer sicher gehen, heute nicht stillen und morgen den Arzt diesbzgl. fragen.

Doch habe es Ihr gesagt...

0
@Fretti88

Dann still die Kleine ohne Bedenken......ich hatte während der Stillzeit auch ein AB wegen einer Brustdrüsenentzündung nehmen müssen und durfte weiter stillen.....

0

Ja wie gesagt ich war damals schwanger. Ich durfte dieses Granualt....er nannte es Einmalgranulat ohne Bedenken nehmen. Einfach in ein glas Wasser auflösen und runter damit.

Denke ich das du dir deswegen sorgen machen musst.

Wenn er es wusste dann wird er dir nicht verschrieben haben das schädlich ist.dann würde ich deine maus ohne Bedenken stillen.

Hallo,

Wenn ich mich nicht täusche dann ist dieses Granualt nicht schlimm. Ich hatte während meiner Schwangerschaft auch eine Blasenentzündung und musste das Granualt nehmen. Mein gyn hatte es mir extra wegen der Schwangerschaft verschrieben. Da man da ja auch kein Antibiotika nehmen darf.

Hast du deinem Arzt gesagt das du noch stillst ?

LG

Ja ich habe ihn darüber informiert bzw sie , sie meinte nur ich soll es dann nach dem stillen machen, aber da es Nachts über schwieriger ist nicht zu stillen also für mich, habe ich es heute morgen genommen. Also Du meinst Du hattest das auch ?

0

Monuril 3000mg Blasenentzündung

Hallo Ich hab mal wieder eine Blasenentzündung, da ich kein Antibiotikum schlucken kann hat mir meine Ärztin monuril 3000mg verschrieben in der pb steht das ich das Granulat mit Wasser oder einem nicht alkoholischen Getränk mischen kann also hab ich mich für saft entschieden hab es dann vor dem schlafen gehen getrunken und heute morgen hab ich immernoch Schmerzen beim Wasser lassen und muss auch ständig aufs Klo, in der pb steh nicht wie lange es dauert bis es wirkt. Hat jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Erfahrungen mit Medikament Monuril 3000mg / Blasenentzündung?

Wie lange dauerte es bei euch, bis dieses Medikament Wirkung zeigte? Bei mir ist die Einnahme nun 2 Tage her und es ist nur leicht besser geworden, langsam wieder am schlechter werden - alle Vorschriften zur Einnahme habe ich eingehalten. Wollte nur wissen, ob ich morgen vorm Wochenende nochmal zum Arzt rennen sollte...

...zur Frage

Pille und Antibiotika (einmalig)?

Ich fasse mich kurz:

Ich nehme die Pille und habe seit gestern eine Blasenentzündung. Heute habe ich ein Antibiotikum (Monuril 3000mg) gegen die Blasenentzündung eingenommen (einmalig). Hat das größere Auswirkungen auf die Wirkung der Pille? Wenn ja, was muss ich noch beachten? Hatte gestern das letzte Mal GV.

...zur Frage

Verträgt sich Monuril 3000 und die Pille?

Hallo,
Wegen einer Blasenentzündung nehme ich das einmal Antibiotikum Monuril 3000.
Hat das Auswirkung auf meine Pille (Velafee)?

...zur Frage

Wenige ml Muttermilch mit pre mischen, sammeln, oder lieber alle 2 Stunden geben wenn Mutter krank?

Ich kopiere jetzt meinen Text aus einem anderen Forum einfach hier rein vielleicht bekomme ich hier schneller Hilfe.
Ich habe seit Sonntagmorgen Halsschmerzen, seit soabend kopfschmerzen und dann kamen alle 12 Stunden neue Symptome dazu.

Gestern bakterielle Lungenentzündung festgestellt. So viel vor weg.

Brauche ganz schnellen Rat. Habe vor 3 Wochen abgestillt beim duschen vorhin drückte ich warum auch immer auf der Brust rum und es kam Milch. Die Ärztin gestern meinte „stillen sie? Nein! Dann hätte ihr Baby natürlich die Abwehrkräfte durch die Milch.“ Da ich panische Angst habe dass S. den selben scheiss bekommt wie ich habe ich alles gegoogelt ob ich das alles während dem stillen nehmen darf. Ja. Nun kommt aber nur so viel raus dass der Boden bedeckt ist von der Flasche. Soll ich ihm das erst geben oder kann ich ihm da 30 ml pre Milch draufmachen damit er auch wirklich jeden Tropfen bekommt?
Oder sollte ich lieber alle 2 Stunden abpumpen, sammeln und dann geben? Oder einzeldosen?

Ps: nein richtig stillen ist keine Option nur abpumpen möglich und nein er ist nicht geimpft.

...zur Frage

Erfahrungen mit monuril bei nierentzündung?

Ich habe eine blasenentzündung verschleppt und war deshalb am Samstag im Krankenhaus. Der Arzt meinte ich soll Monuril 3000mg nehmen das würde die Nieren durchspülen und das würde helfen.
Ich habe es dann gleich am Samstag genommen. Nebenbei nehme ich noch Granulat für die Blasenentzündung und trinke Blasen und Nierentee. Schmerzen beim Wasserlassen habe ich nicht mehr.
Nun zu meiner Frage :D ich habe immer noch schmerzen in den Nieren.. heute etwas weniger als die Tage zuvor aber trotzdem. Ich nehme gegen die Schmerzen Ibuprofen.

Sollte ich nochmal zu meinem Hausarzt gehen oder dauert das einfach seine Zeit bis das wirkt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?