wie lange dauert es bis die naht zugewachsen ist? weisheitszähne op

3 Antworten

Der Arzt hat bei mir zu lang geschnitten. Die Falte ist inzwischen weggewachsen.

Das dauert ca. 10 Tage, manchmal etwas länger wenn die Wunde sehr gross war. Nach spätestens 14 Tagen müssen die Nähte gezogen werden. Meistens können sie nach 10 Tagen gezogen werden. Wenn eine Zahnwurzel in die Kieferhöhle ragt und dieser Zahn gezogen wird kann es zu einer Kieferhöhlenöffnung kommen, wie unten schon steht, dann dauert es oft 14 Tage mit der Naht.

Hier noch einige Infos:

Das entfernen vom Weisheitszahn erfolgt in Lokalanästhesie (Spritze). Nachdem das Operationsgebiet betäubt wurde, erfolgt eine Inzision mit einem Skalpell. Der Schleimhautlappen (Zahnfleisch) wird über dem Weisheitszahn weggeklappt und der darunter liegende Kieferknochen wird sichtbar. Nun wird mit einem Knochenbohrer der Weisheitszahn freigelegt und der Zahn im ganzen oder in Stücken entfernt. Die Wunde wird anschliessend gesäubert und der Knochen geglättet um eine komplikationslose Heilung zu fördern. Der Schleimhautlappen wird mit mehreren Nähten über der Wunde fixiert.

Eine Weisheitszahnentfernung ist grundsätzlich ein schmerzloser Eingriff. Das ganze Operationsgebiet wird zuvor betäubt. Trotzdem ist eine Weisheitszahnentfernung sicher nichts Angenehmes und wird von vielen Patienten gefürchtet. Die Furcht hat meist mit Schauergeschichten aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zu tun. Ich empfehle Ihnen aber diesen Geschichten nicht allzu viel Glauben zu schenken. Meist wurden die Geschichten dramatisiert.

Während der Operation sollten Sie ausser dem unangenehmen Geräusch des Knochenbohrers und Druckgefühlen beim Gebrauch von Zangen und Hebeln, nichts spüren.

http://www.zahnarzt-zuerich-weber.ch/Weisheitszahnentfernungen-Weisheitszahnoperation-entfernen-Weisheitszahn-Extraktion.htm


Befolge folgendes dann wirst Du keine Probleme bekommen:

2 Stunden nichts essen. Am Tag des Eingriffs nur flüssige oder breiige Nahrung zu sich nehmen. Zumindest in den ersten 2 Tagen nach der Operation keinen Bohnenkaffee und keinen Alkohol (Wundreizung) trinken. Nicht rauchen! keine Milchprodukte!

Nach jedem Essen den Mund mit klarem Wasser oder mit einer vom Arzt verordneten Lösung gründlich spülen. Zähne - außer im Wundbereich - gründlich putzen.Wunde nicht berühren; nicht an Wundgaze zupfen.

Die Wange der operierten Seite mit feuchten Umschlägen (kein Eis!) kühlen, um stärkere Schwellungen zu vermeiden; keine Wärmeanwendungen!

Bis zur Heilung Kiefergelenk möglichst wenig bewegen: wenig sprechen und nur Nahrung zu sich nehmen, die wenig gekaut werden muss. Nach Weisheitszahnentfernung im Unterkiefer keine harten Speisen abbeissen und/oder kauen (Kieferbruchgefahr). Körperliche Anstrengung vermeiden.

 - (Weisheitszähne, cbfhj)  - (Weisheitszähne, cbfhj)  - (Weisheitszähne, cbfhj)  - (Weisheitszähne, cbfhj)  - (Weisheitszähne, cbfhj)  - (Weisheitszähne, cbfhj)

wenn alles rund läuft nach einer Woche...nach einer Kieferhöhlenöffnung ging es 14 Tage

was ist den eine Kieferhöhlenöffnung????

0

Was möchtest Du wissen?