Wie lange dauert es, bis die Gärung in Schwung kommt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das dauert schon ein paar Tage! Die Bakterien müssen sich ja ersteinmal vermehren und anfangen zu arbeiten ;) Bis da richtg was passiert muss man sich ein wenig in Geduld üben.

50

Die "Bakterien" sind Pilze!^^

Mal von der Klugscheisserei abgesehen: hast Du das schonmal gemacht? Wie lange hat es denn bei Dir gedauert?

0
3
@Maienblume

Oh wow, da kriege ich ja richtig Lust nochmal zu antworten, wenn ich hier direkt als Klugscheisser angekackt werde. Mensch, macht das Spaß helfen zu wollen! Selbstverständlich hast du recht, es sind Pilze (Hefe!! Duh!). Ich mache alle Jahre wieder "Birnenwein", ist ja nahe genug dran an den Äpfeln. Das dauert, wie gesagt, einige Tage! Hängt von Temperatur und Startkultur ab - je nachdem, wie viel Hefe du am Anfang reingekippt hast. Schneller geht das Ganze natürlich in einem für Pilze idealem Klime (siehe Fusspilz: warm und feucht, lecker lecker) das heißt, stell das Ding vor die Heizung und es geht ab wie die Luzie. Hoffe du bist jetzt zufrieden mit meiner Antwort? Noch irgendwelche Beanstandungen?

0
50
@oefchen

Mit Klugscheisser meinte ich mich selber, weil ich Dich verbessert habe...! nicht böse sein!

Oh Menno, mein Humor ist glatt nach hinten losgegangen...:-(

0
3
@Maienblume

Ist schon in Ordnung. Aber probier ab und zu mal und miss den Alkoholgehalt des Gebräus, nicht dass es dir umkippt und bäh wird. Schönen Abend noch und viel Spaß beim Experimentieren

0
50
@oefchen

Dankeschön und werde ich haben! Ist ja mein allererster Versuch!

0
50
@Maienblume

Nachtrag: ist ein leckerer, trockener Apfelwein daraus geworden! LG!

0

Was möchtest Du wissen?