Wie lange dauert es bis der ganze 'Schrott' wieder aus meinem Körper ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ungesund ist allein der Einfachzucker, auch Industriezucker genannt. Wer
davon viel isst, z.B. in Form von Schokolade, Kuchen, Bonbons, Gebäck, 
kann, wenn er nicht zugleich Vollkornsachen (wegen Vit. B1) zu sich 
nimmt, krank werden. Denn der Einfachzucker verbraucht, um abgebaut zu werden, große Mengen von Vit. B1, das für unseren Stoffwechsel, insbesondere den Gehirnstoffwechsel, äußerst wichtig ist. Lies das Buch von Bruker ("Zucker, Zucker"),  genannt auch Zucker-Bruker. Der Mann ist steinalt geworden,  wahrscheinlich, weil er den Industriezucker konsequent gemieden hat.
Bruker führt  fast alle Zivilisationskrankheiten auf übermäßigen (Einfach-) Zuckergenuss zurück.  Da Zucker andererseits wieder gesund und lebensnotwendig ist, gemeint  ist der Mehrfachzucker, kannst du ohne Zucker praktisch gar nicht  existieren. Der Mehrfachzucker ist z.B. in Vollkornmüsli, Kartoffeln enthalten.

Einfachzucker, übermäßig gegessen, macht außerdem dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie schnell deine Verdauung ist. Bei manchen dauert es 2 bis 3 Tage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Giftstoffe? Wenn irgendwas der Körper nicht braucht, dann baut er das selbst ab. Wozu hat der Mensch Nieren und Leber?

Beim nächsten Stuhlgang ist alles wieder raus. Und lass dir nicht solche Esoterik einreden von Giftstoffe, Entschlacken und so ein Kram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?