Wie lange dauert es bis das Geld bei einer Überweisung auf dem anderen konto ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Überweisung von einem Konto zum Anderen darf nicht länger als 2 Arbeitstage dauern. Dh. wenn die auf dem einen Konto belastet wurde nur 2 Tage. Dazu haben sich die Banken verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die europäischen Zahlungsverkehrsrichtlinien schreiben folgendes vor ( gültig seit 1.1.2012)

online und an sb geräten durchgeführte überweisungen werden dem empfänger spätestens am 2. bankwerktag gutgeschrieben.

beleghafte überweisungen dürfen einen tag länger also max 3 bankwerktage dauern.

der tag an dem die überweisung das konto verlässt ist dabei jweils tag 1 und der tag an dem es dem empfänger gutgechrieben wird (wertstellungsdatum ) ist der letzte tag..

wicchtig sind aber die buchungsschnitte der banken bzw. bis zu welcher uhrzeit beleghafte überweisungen noch direkt weitergegeben werden..

beispiel:

bei uns z.b. liegt der schnitt bei 11 oder 12 uhr bin grad nicht ganz sicher... alle überweisungen die danach abgegeben werden am schalter werden erst einen tag später weitergegeben.. zwei tage später erst gebucht und noch einne später gutgechrieben..

hättest du also bei uns die überweisung z..b. am mittwoch um 13 uhr abgegeben .. wäre sie erst am freitag gebucht worden beim empfänger ist sie dann am montag.

das ist aber auch der längstmögliche weg einer überweisung - sprich montag muss das geld beim empfänger sein und in zukunft empfehle ich auf schnellere wege zumzusteigen ... beleghaft ist das mit abstand langsamste und es gibt ja wahrlich genug alternativen. allesamt schneller..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber wenns am montag nicht auf deinem konto ist würde ich schon mal nachfragen gehen.

sind kontonummer und bankleitzahl ok? auch bei einem zahlendreher kommts nicht an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?