Wie lange dauert es bis das gehirn sich nach einer inneren verletzung wie gehirnerschütterung wieder erholt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn durch die Einwirkung von stumpfer Gewalt, zum Beispiel einen Sturz oder einen Schlag, man eine Gehirnerschütterung, in Fachkreisen auch commotio cerebri genannt, erleidet, leidet man häufig unter vegetativen Symptomen. Diese wären vor allem Kopfschmerzen Schwindel Unwohlsein Übelkeit und Erbrechen. Diese Symptome sollten sich aber eigentlich innerhalb der ersten zwei bis drei Tage wieder auf ein normales Niveau herabsenken, wenn die nicht so ist muss auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. In der Regel sind alle Folgen einer reinen Gehirnerschütterung reversibel das heißt es bleiben keine Schäden zurück. Anders ist das letzt verständlich wenn die Gefäße im Gehirn verletzt wurden und man in das Gehirn ein blutet Punkt dann würden sich die vorhandenen Symptome aber wahrscheinlich mit der Zeit eher verstärken als absprechen.

In jedem Fall solltest du einen Arzt konsultieren, gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wie stark die Verletzung/Gehirnerschütterung war. Das kann von 2Wochen bist einige Jahre oder Garnicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?