Wie lange dauert es, bis Brennholz nach einem Regen wieder trocken ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwei Wochen sollten zum Nachtrocknen reichen, Gut ist es auch das Holz vor dem Verbrennen einige Tage im Haus, ideal neben dem Ofen, zu lagern. Brennholz, je nach Holzart, sollte 2 Jahre lang trocknen. Bei Birke reicht oft auch schon ein Jahr.

Holz sollte vor dem Verbrennen mindestens ein Jahr trocknen.

Wenn hier eigentlich schon gut getrocknetes Holz mal zwei Tage Regen abbekommen hat, dann dürfte es reichen, es zwei Wochen nachtrocknen zu lassen.

War das Holz ohnehin noch frisch, dann kommt es auf den Regen auch nicht mehr an, dann (s.o.) muss es sowieso erstmal ein Jahr liegen.

Was möchtest Du wissen?