Wie lange dauert es, bis auf die Prellung ein blauer Fleck ensteht? ev. Rechtsstreit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es kann schon sein, dass ein bluterguss erst nach ein paar tagen durchkommt. so ein fleck wird ja im verlauf nach meiner erfahrung flacher, dafür breiter. es kann also schon sein, dass man nach ein paar tagen erst was sieht. das sollte sich aber deutlich davon unterscheiden, wie ein "gehöriger" frischer bluterguss aussieht. ein arzt würde beurteilen können, ob das ganze frisch oder schon älter ist.

frage ist eher: was soll das ganze? werden jetzt forderungen an dich gestellt? wenn ich das ungerecht fände, würde ich das ganze abwarten. allerdings kannst du nicht damit rechnen, aus der sache ohne irgendwas rauszugehen: ob die ohrfeige "sanft" war oder nicht, schlagen ist verboten. wenn ich gesagt bekäme "zahlen oder anzeige", würde ich die person wegen erpressung anzeigen.

Annadomini 30.11.2013, 13:01

Ich selbst war nicht involviert - aber eben ein guter Bekannter. Person 1 hatte ihm eine saftige Ohrfeige verpasst und er hatte reflexartig zurückgefuchtelt, dabei aber Person 1 kaum gestreift - und halt am Kinn getroffen, nicht oberhalb am Wangenknochen... ist alles sehr komisch... erpresst soll er ev. werden, weil er angedroht hatte, die Person beim Hartzamt anzuzeigen, weil die ne Menge Geschäfte "hintenrum" macht mit ihrer Familie... sprich die das Amt betrügen... ev. wollen die sich so eine Erpressungsmasche offenhalten... Nun ist die Frage, ob er lieber vorbeugen soll, sprich andeuten, dass er erpresst werden könnte und umgehend selbst Strafantrag stellen, oder aber warten, was kommt...

0

Was möchtest Du wissen?