Wie lange dauert es bei einer Ausschlussdiät bis die allergiesymptome weg gehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ein paar Tage (wenn nicht sogar Woche(n) ) musst du schon warten. Das ist je nach Hund unterschiedlich. 

Hallo,

ich bin zwar kein Tierarzt, aber ich habe noch nie gehört, dass dunkler Ohrenschmalz durch eine Allergie zustande käme.

Ja, ich weiß schon, dass Hunde, die unter Allergien leiden, häufiger unter Ohrenproblemen leiden sollen, als andere Hunde. Aber trotzdem muss in erster Linie die Ohrenentzündung behandelt werden - und zwar direkt und sofort!! Erst dann kann man gleichzeitig an eine Futterumstellung denken.

Aber dunkler Ohrenschmalz ist meines Wissen nach immer eine Folge von Ohrentzündungen, oder Milben.

Hat ein Tierarzt die Ohren deines Hundes bereits untersucht? Eine nicht therapierte Ohrenentzündung kann sehr schnell entsetzliche Folgen haben ...

Alles Gute für den Hund

Daniela

Ich würde mich vorsichtshalber um eine Zweite Meinungen kümmern. Ich habe noch nie gehört, das Ohrenprobleme eine Direkte Folge von einer Allergie sind. Obwohl meine Ma einen Hund hat der Allergiker ist und ich eine Katze hab. 

Kratz sich dein Hund sonst vielleicht oft, halt nicht an den Ohren? Am Hals oder an den Schläfen. Das ist ein Zeichen für ne Allergie.

Ausschlussdiät Symptome stellen sich nach 4/5 - 20 Wochen ein. Dann wird weiter Pribiert und wenn die Symptome wieder kommen hat man den außlöser, bei der Katze leider noch kein Erfolg, beim Hund schon längst.

Viel Glück noch und hol dir bitte noch ne zweite oder dritte Meinung, die Vorbesitzerin von der Katze hat glaub ich 10 TÄrzte gefragt wobei nur der letzte wirklich ne Allergie gesehen hat und nix anderes. 

Das könnte meine Antwort gewesen sein!!!

0

Was möchtest Du wissen?