Wie lange dauert es, bei der Anmeldung von Eigenbedarf, bis eine vermietete Wohnung geräumt wird?

2 Antworten

Ich will Dir keine Angst machen, aber ich kenne einen Fall aus Salzburg, wo ein älteres Ehepaar, das selbst zwei Eigentumswohnungen besitzt, sich weigert, auszuziehen. Die Drohung mit Selbstmord und ein ärztliches Attest haben ausgereicht, das Bleiberecht zu erzwingen.

Selbst bei berechtigtem Eigenbedarf kann es Jahre dauern, bis der Mieter auszieht, wenn er nicht freiwillig will. Für den Mieter gibt es gesetzlich geregelte Kündigungsfristen.

Aber die Möglichkeiten einer Kündigung für den Vermieter sind sehr, sehr gering. Selbst bei einer Räumungsklage muss man mit 3 Jahren rechnen, wenn der Mieter seine Möglichkeiten ausschöpft.

Was möchtest Du wissen?