Wie lange dauert eine THC "Entgiftung" bei einem Jahr Dauerkonsum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geht es jetzt um das eine mal kiffen, oder kiffst du seit einem Jahr täglich? Versteh ich jetzt nicht ganz (Kiffer halt haha)

Bei einem Konsumenten, der täglich Marihuana konsumiert, kann es bis zu 4-5 Wochen dauern bis der THC-Wert wieder auf 0 steht.

Solltest du jedoch nur das eine mal gekifft haben, und seit dem gar nicht mehr, dauert es maximal nur 3-4 Tage bis das THC  aus deinem Körper raus ist.

Wenn du jedoch der Meinung bist, eine Psychose davon getragen zu haben, geh bitte zum Arzt. Sollte das nämlich der Fall sein, kann das auch ganz schön nach hinten los gehen, und in Depressionen enden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yklmdma
04.02.2017, 12:07

@haustebauste Ich kiffe seit einem Jahr circa Täglich ab und zu mal vereinzelte Tage nicht und jetzt fühl ich mich durch dieses eine mal total zerstört und schlapp... Weißt du zufällig ob eine Psychose möglich ist die nur wärend des Rausches auftritt möglich ist? Wenn ja ist sie danach noch vorhanden oder brauch ich mir keine Sorgen machen? 

0

Was möchtest Du wissen?