wie lange dauert eine scheidung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Einvernehmlich" bedeutet, dass ihr euch in allen Punkten einig seid! -Wo die Kinder aufwachsen sollen -Wer das Sorgerecht hat -Wer welche Möbel und sonstigen Besitz bekommt -Wer wieviel Geld bekommt (auch Altersvorsorge/Versorgung im Krankheits- oder Arbeitsunfähigkeitsfall)

Ist das alles geklärt und ihr seid ein Jahr von Tisch und Bett getrennt geht es ganz schnell, aber ihr braucht zumindest einen Anwalt oder einen Notar, der euch berät und alles schriftlich in einem Vertrag fixiert. Dieser wird dann vom Gericht genehmigt. Von der Vorlage des Vertrages bei Gericht mit dem Einreichen der Scheidung bis zur entgültigen Scheidung muss man nochmal mit ca. 1-2 Monaten rechnen.

normaler Weise Scheidung beantragen. Dann bekommt man ein Trennungsjahr und danach (sprich ohne Zwischenfälle) dürfte die Scheidung ohne weiteres geschehen.

habe die ehre! wohnte 9 jahre in austria. meine mutter war innerhalb 1 wo.geschieden.

schaue doch unter: scheidung.at dann das 7te von oben: information.u.recht u .gericht in oesterreich hoffe das hilft a weng baba

Wer die Scheidung will braucht anwaltlichen Rat.

Finanzausgleich ist herzustellen. Da kommt es gerne zu Verzögerungen.

Was möchtest Du wissen?