Wie lange dauert eine lebenslängliche Haft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebenslänglich heißt auch lebenslänglich. Nach 15 Jahren kann erstmals geprüft weden, ob der Gefangene begnadigt werden kann - wenn nicht die besondere Schwere der Schuld festgestellt wird. Ein paar RAF-Gefangene sind immer noch inhaftiert. Das ist der lebende Beweis, daß die 15-Jahre-Theorie Unsinn ist.

Unser GK Lehrer hat mal gesagt, dass "lebenslänglich" in Deutschland durchschnittlich 22 Jahre sind.

Was möchtest Du wissen?