wie lange dauert eine hunde verdauung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tierarzt meinte mal so um die 8 Stunden. Wobei ich hoffe, dass du deinem Hund nicht einen Tag lang nichts zu futtern gegeben hast.

berlus1 18.04.2011, 20:31

es soll leute geben die fasten jedes jahr freiwillig 4 wochen.. das ein hund 24 nichts ist ist das normals der welt. VIIIIIEL normaler als das er 3 mal am tag zur gleichen zeit isst. DASS gibts im normalen leben NIRGENDS.ihr solltet euch mal etwas normalisieren mit eurer blinden tierliebe heutzutage.genau wie der mensch früher in die andere richtung übertrieben hat (tier zu behandeln wie das aller letzte) genau so übertreibt er heute in die andere richtung. schade das ein normals mittelmas nicht möglich zu seien scheint. aber danke für die info mit den 8 stunden.

0

Das Verdauungssystem beim Hund beginnt mit dem Maul und endet mit dem After. Es ist fast bei allen Hunderassen gleich lang, nähmlich Körperlänge ( ohne Schwanz ) mal 6,8. Daraus ergibt sich z.B. bei einem Pudel mit einer Körperlänge von 48 cm x 6,8 ein 3,2 m langes Verdauungssystem. Die Grasfresser wie z.B. Pferd haben ein viel längeres Verdauungssystem, nähmlich Körperlänge mal 18.

Wie lange es dauert bis er das Bein hoch hebt weiß ich nicht. Ich weiß nur das die fast an jedem Baum oder Laternenmasten pinkeln. Auch wenn es nur drei Tropfen sind.

ähm, das ist von Hunderasse zu hunderasse und von Hund zu hund verschieden... es gibt Hunde die haben eine Verdauung die etwa 12 Stunden dauert und dann gibts solche die in 4 Stunden verdauen.

wie auch immer... ein Durchschnittshund sollte den Tag über mindestens alle 4 Stunden raus können um sein Geschäft zu erledigen

Was möchtest Du wissen?