Wie lange dauert eine Blutuntersuchung bei einem Hund bzw.wann hat man die Ergebnisse?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hast Du mal beim Tierarzt angerufen und gefragt, wie lange das in der Regel dauert?

Das sind sehr weitgehende Untersuchungen, ist ja nicht zu vergleichen mit einem großen Blutbild oder Differentialblutbild, das geht ruckzuck.

Ich vermute mal, sie bestimmen die Leberwerte, die Nierenwerte, Entzündungswerte, die Tumormarker  - das geht eigentlich rasch, aber wer weiß, was die TA da noch angegeben hat?

Bei meiner Katze wurde kürzlich auf Diabetes, Nierenerkrankungen, Entzündungswerte untersucht - hat auch 5 Tage gedauert. Und das sind ganz gewöhnliche Untersuchungen.

Mach Dir mal nicht soviel Sorgen, wenn was Schlimmes wäre, hätte der TA sich schon längst gemeldet, weil das Labor dann vorab Ergebnisse schickt, wenn schnell gehandelt werden muss.

lg Lilo

Also großes Blutbild mit Schilddrüse dauert bei uns in der Regel 1 Tag Cortisol dauert manchmal bissl länger.
Ich habe nie länger al 3 Tage warten müssen.
Liegt eventuell am Labor. Meine jetzige arbeitet mit Leipzig zusammen. Die sind flink.

Die Bestimmung auf Tumormaker kann tatsächlich eine Woche dauern. Ruf doch einfach mal beim Labor an

Bei uns haben wir Montags Blut abnehmen lassen und Donnerstag war das Ergebnis beim TA.

Normalerweise sind die Laborergebnisse innerhalb von 2-3 Tagen da. Ruf doch mal bei deinem Tierarzt nach und frage ob es schon Ergebnisse gibt? 

normal hast du das Ergebnis in 1-2 Tagen ruf den Arzt an, vielleicht weil alles ok ist es nur vergessen worden dich zu benachrichtigen.

Wenn es was richtig ernstes ist würden die sich schneller melden bei meiner Katze ( Verdacht auf nierenentzündung ) habe ich 2 Wochen warten müssen aber auch nur weil ich dauernd da anrief

Hast du dort mal angerufen? Vielleicht haben die einfach den Anruf verpennt? Sind auch nur Menschen...

Und wenn nicht, kannst du direkt fragen wann sie kommen ;-) 

Bei unseren Hunden war das am nächsten Tag da.

Was möchtest Du wissen?