Wie lange dauert eine Anzeige bei der Polizei?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich geh davon aus, dass dein Anwalt Akteneinsicht direkt bei der sachbearbeitenden Dienststelle gestellt hat.

Akteneinsicht wird jedoch AUSSCHLIESSLICH durch die Staatsanwaltschaft gewährt. Das heißt, die Kollegen werden sämtliche Ermittlungen abschließen und die Akte an die Staatsanwaltschaft senden. Diese gewährt dann die Akteneinsicht, so dass du respektive dein Anwalt zu den Vorwürfen Stellung beziehen könnt.

Je nach Art der Ermittlungen, der Auslastung der Kollegen und nicht zuletzt dem Arbeitsaufkommen bei der Staatsanwaltschaft, kann das alles mal mehr, mal weniger lang dauern. Wenn du aber erst am 08.12. eine Vorladung hattest, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Akte noch nicht bei der Staatsanwaltschaft liegt... also einfach weiter Geduld haben:)

Kommentar von Artus01
14.02.2016, 08:31

Die Antwort ist gut, Daumen hoch.

Allerdings das hier:

Akteneinsicht wird jedoch AUSSCHLIESSLICH durch die Staatsanwaltschaft gewährt

Sollte ein Anwalt wissen, wenn nicht sollte der Mandant sich nach einem Anderen Anwalt umsehen.

1

das liegt nicht an Polizei sondern Staatsanwalt/Gericht an denen du dich oder dein Anwalt wenden kannst

Kommentar von Simonderbabo
13.02.2016, 22:57

Kostet das nicht Geld ? Wenn ich meinen  Anwalt anrufe

0

Was möchtest Du wissen?