wie lange dauert ein studium von...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Studiendauer Die Studiendauer ist je nach Hochschule und angestrebten Abschluss unterschiedlich. Ein Studium mit dem Abschluss Diplom Ingenieur umfasst in der Regel acht Semester Regelstudienzeit, ein Masterstudium zehn Semester. Dazu kommen jeweils noch ein bis zwei Semester für die Abschlussarbeit. Bei vielen Hochschulen ist ein Praxissemester in den Studienablauf integriert. Allerdings liegt die durchschnittliche Studiendauer oft wesentlich über der theoretischen Regelstudienzeit.

http://www.architekt.de/architektur/architekturstudium.php

ziuwari 10.10.2010, 21:52

Deutschland hat die höchste Architektendichte der Welt. Die Baubranche liegt seit Jahren am Boden. Die Zahl der Absolventen liegt immer noch über der Zahl der aus dem Beruf ausscheidenden Architekten.

gleiche quelle

0

Mindestens 6 Semester bis zum Bachelor und mindestens 10 Semester bis zum Master. Ich weiß aber zufällig, dass 90% der Architekturstudenten mindestens 2 Semester länger brauchen. Viele auch mehr. Es ist ein sehr langwieriges und zähes Studium, man sollte die Sache schon mit vollem Ehrgeiz betreiben und auch etwas Talent mitbringen. Auch sollte man die Bereitschaft haben VIEEEEL Zeit an der Uni zu verbringen - zum Teil auch Nächte durchzuarbeiten! (Das ist kein Witz!)

Kobold82 10.10.2010, 22:20

Bei welchem ordentlichen Studium muss man nicht manchmal Nächte durcharbeiten? Aber die Chance nach dem Studium in die Arbeitslosigkeit zu gehen ist bei Architektur hoch.

0

cool, das habe ich auch vor; bachelor dauert drei jahre und master zwei; das heißt insgesamt fünf jahre

Also du solltest schon 6 oder 7 Jahre inplanen, bis dass du richtig fertig bist!

6 bis 8 Semester, je nach Abschluss

Was möchtest Du wissen?