Wie lange dauert ein Lichtjahr? Und wie erkläre ich es meinem Sohn?

15 Antworten

Ja, ein Lichtjahr sind ungefähr 9,5 Billionen Kilometer. Das ist ziemlich viel. Bis zu den Alpen sind es von Kiel aus ca. 1000 km. Wenn die Strecke jetzt auf 1mm geschrumpft wird entspricht das dem Maßstab 1/1Milliarde. Dann ist die Erde eine murmel von etwas mehr (1,2cm) als 1Zentimeter. Der Mond ist dann ungefähr so groß wie ein Pfefferkorn und 40cm entfernt. Die Sonne ist dann 1,4m groß in 150m Entfernung. Ein Lichtjahr sind dann 9500 km also entsricht ungefähr der Entfernung bis Mexico.

Es gibt also immer noch Leute, die ein Lichtjahr für einen Zeitraum halten. Gut zu wissen.

Ein Lichtjahr ist eine Einheit, mit der man große Entfernungen angibt, da das Zurücklegen dieser Entfernungen mit Lichtgeschwindigkeit genau Jahr dauert. Ein Lichtjahr dauert ein Jahr, auch wenn Zeit etwas seltsam wird, wenn man sich mit c=0.99 oder so bewegt.

Das Licht legt in einer Sekunde eine Entfernung von 299.792,5 km zurück, macht in einem Jahr - also ein Lichtjahr - ca. 9,461 Billionen km. Bei einer mittleren Entfernung Erde - Sonne von 149,6 Millionen km sind das etwa 8,3 Lichtminuten zur Sonne. Zum nächsten Stern Proxima Centauri sind es etwa 4,3 Lichtjahre, also über 40 Billionen km. Eine unvorstellbare Entfernung.

Ein Lichtjahr ist eine Längen angabe die die Strecke (s) des Lichtes in einem Jahr zurücklegt. Ein Licht jahr ist genau ca. 1,756.612.399.000.000.000.000.00

1,75.661.239.900.000.000.000.000 was? Bananen? Hoola-Hoop-Reifen? Münzen? *lehrerblick*

1

Ein Lichtjahr ist eine Geschwindigkeitseinheit. Das entspricht 9.500.000.000.000 km/a. Eine Lichtsekunde ist 300.000 km/s. ("a" ist die mathematische Abkürzung für ein Jahr)

Ein Lichtjahr ist eine Entfernungseinheit.

2

Was möchtest Du wissen?