Wie lange dauert die Pubertät? Kann sie Auslöser für Depression oder ständige Wut sein?

8 Antworten

Das sind ganz klar Hormonschwankungen. Besonders in der Pubertät macht sich das stark bemerkbar. Das Stresshormon Adrenalin macht agressiv. Das Glückshormon Serotonin macht glücklich. Deshalb Stress möglichst ausbremsen. Hilft schon nicht alles tierisch ernst zu nehmen und öfters mal LM zu denken. Das Glückshormon Serotonin wird allein schon durch Licht, Sonne und viel Bewegung an der frischen Luft erzeugt. Am Besten durch Joggen. Joggen ist doppelt wirksam, da das Glückshormon erzeugt wird und durch die Bewegung gleichzeitig auch noch Stress abgebaut wird. Viel Serotonin steckt auch in Sckokolade und Walnüssen. Deshalb bewirkt in Stressituationen Schokolade oft wahre Wunder.

das weiß ich leider nicht aber falls du wirklich Depressionen hast solltest du Bananen essen, die enthalten sehr viel Vitamin b und das beruhigt sozusagen

Eigentlich bist du schon fast aus der Pupertät heraus. Viele machen es sich einfach ( auch die Eltern ) und schieben alles auf die Pupertät. Gewisse Gefühlschwankungen, schlechte Laune ect, dass hat jeder mal. Auch Menschen, die schon lange aus der Pupertät heraus sind:-)) Du fühlst dich aus irgendeinem Grund halt zur Zeit etwas mies, bzw gereizt. Du kannst dich warscheinlich gerade selber nicht leiden und alle anderen sind eh doof, gell?? :-)Entweder läuft es in der Schule nicht so, oder du hast Stress mit deinen Eltern ect. Irgendwas löst so ein Downgefühl aus. Suche dir etwas was dir wirklich Spaß macht und steigere dich in negative Dinge nicht so herein. Grübeln, motzen -andere anmotzen- bringt absolut nichts. Du fühlst dich dann eh nur schlechter. Denke immer daran. Jeder hat solche Phasen und man muß immer das beste daraus machen. Du lebst nur einmal. Fange jetzt damit an, in jedem Tag irgendetwas positives zu sehen. Du bist noch jung. Es werden Tage kommen, da geht es dir so riiiichtig gut. Versprochen !!

Das geht jetzt seit fast zwei Jahren so... in meinem Leben sind gerade sehr viele Veränderungen... Schulabschluss, arbeit finden, Gedanken um Zukunft machen... und noch viele kleinere Dinge... ich bin fast immer schlecht gelaunt und ich glaube ich suche die Aufmerksamkeit (bei meiner Freundin) indem ich immer sauer werde und will dass sie mir hinterher rennt, wenn sie mir mal nicht unbedingt Aufmerksamkeit gibt...

0
@DerBlaueDino

Anscheinend ist deine Freundin dein Blitzableiter. Sie kann am allerwenigsten dafür. Du solltest mit ihr die, oder eure schöne Zeiten genießend nicht mit deiner - scheiß Welt - Einstellung den Menschen verletzen, der dir warscheinlich im Moment am meisten bedeutet. Du wärst nicht der erste Junge, dem die Freundin wegen sowas wegrennt. Schau doch einfach, dass du eine Ausbildung findest. Das wird schon. Deine Eltern können dir dabei bestimmt helfen. Es ist eben für dich im Moment eine schlechte Zeit aber ich verspreche dir, die geht vorbei...wie bei vielen anderen auch. Glaub das einer Mama mit Kindern in deinem Alter:-)) Auch ich kenne solche Momente. Nase hoch, Mittelfinger raus und zeigs dem Leben. Klar???? :-))

0

Habe ich unter Depression gelitten?

Ich hatte eine schwere Phase und ich weiss nicht, ob es ein Anzeichen für Depression war.

Ich habe ein halbjähriges Praktikum gemacht. Ich gab mein Bestes und sie haben mich trotzdem beschimpft etc. Ich ging nicht gerne dort hin und konnte mich nach der Arbeit auch nicht entspannen.

Die Symptome:

- ständige Gedanken an die Arbeit. (Mit ständig meine ich immer!! Nach der Arbeit, Nach dem Aufstehen, Vor dem Schlafen gehen...)

- Nichts machte mir Spass. (Wollte auch kein neues Hobby beginnen)

- War sehr reizbar. (Dies hat leider nur meine Familie miterleben müssen. Konnte meinen Wut nicht bei der Arbeit zeigen.)

- Schaute min. 1h am Tag auf meinen Kalender. (Um zu schauen wie lange es noch geht)

- Min. 5 Monate ging es mir so..

Es muss noch erwähnt werden, dass ich nach dem Praktikum einige Zeit gebraucht habe, bis ich wieder normal wurde.

...zur Frage

Sind extreme Stimmungsschwankungen in der Pubertät normal?

Bin 14, männlich und leide seit circa 4 Monaten unter extremen Stimmungsschwankungen ( manchmal denke ich hab Depressionen , dann könnte ich schreien vor Glück, manchmal fange bei den banalsten Sachen an zu heulen...) brauche dringend Rat !

...zur Frage

Pubertät oder doch Depression?

Momentan leide ich an Stimmungsschwankungen wie ich sie von mir noch nie gekannt hab... ich hatte Probleme mit meiner Familie und Freunden und hab angefangen mich einmal zu Ritzen hab aber sofort wieder aufgehört und gemerkt es ist falsch.hab einmal zitternd auf dem Boden gelegen und Angst gehabt alle zu verlieren und das mich niemand versteht generell. Was soll ich tun es versteht mich einfach niemand und das ich meinen Körper momentan nicht akzeptier

...zur Frage

Warum ist Übelkeit und Hunger Teil der Pubertät?

Das ist echt das schlimmste bin 15 männlich wie lang dauert die Pubertät denn noch?

...zur Frage

Bin ich depressiv oder nur in der Pubertät oder ist das nur eine Phase?

Hallo, ich glaube dass ich depressiv bin :

  1. Ich weiß man sollte nicht zu viel auf online Tests geben, aber ich hab ein paar gemacht und dabei kam oft eine mittelschwere und einmal eine leichte Depression raus.

  2. Ich hab mich über die Symptome erkundigt und die meisten treffen zu. Von innerlicher Leere bis zu Schlafprobleme.

Eine Freundin meinte ich sollte mal nachschaun was bei mir los ist.

Jetzt frage ich mich :

Bin ich depressiv oder ist das nur eine Phase? Oder wegen Pubertät ? Ich bin 13.

...zur Frage

Braucht mein Bruder professionelle Hilfe vom Psychiater?

also mein 20 Jähriger Bruder ist echt Krank im Kopf und mache mir echt viele sorgen zumbeispiel wenn er ein Nachbarn grüßen will und er ihn dann nicht antwortet dann wird er sofort leicht Reizbar und Aggressiv oder wenn ich an meinem PC bin und er mir erst sagt darf ich kurz am PC ich sage ihn nein und er sofort wirkt wie immer Reizbar und brüllt wie ein verrückter also diese Probleme hatte er schon als er 18 war er hat auch Panische Angst Phobien und sonstiges nicht das es an einer Depression liegen könnte das er immer nervös und leicht Reizbar ist also das muss irgendwie geklärt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?