Wie lange dauert die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

klar ist ein arzt nicht so schnell wie mehrere in einer gemeinschftspraxis aber mein hausarzt hat mir gesagt dass wenn du zu einem arzt gehst ohne anmeldung müssen die dich dran nehmen , sie sind gesetzlich dazu gezwungen...jedoch kannst du lange warten... gut wäre es wenn du oder zb. deine mutter nochmal anruft ob man es nicht früher machen kann da es ja anscheinend nicht lange dauert

Diese Wartezeiten fuer Kassenpatienten sind nicht ungewoehnlich.

In unserer Region betragen  die Wartezeiten bei Dermatologen(Hautärzten) zwischen 9-12 Monate.

Um einen früheren Termin zu bekommen müssen bei uns (Kassen)- Patienten zwischen 50 und 100 km fahren- auch wenn er "nur" 5 Minuten dauert.

Ich will damit sagen 6 Monate Wartezeit für einen "normalen" Termin ist nicht ungewöhnlich.


Dann such dir einen anderen wenn dir die Wartezeit zu lang ist !

Bei uns braucht man keinen Termin,einmal in der Woche kann man ohne Termin vorbei kommen,man muss nur ab 8.00 ( wird geöffnet ) und bis 11.00 da sein,weil die Sprechstunde nur bis 12.00 geht.

Selbst wenn es dann 14.00 werden sollte wird man dann noch ran genommen.

das kann ja alles nur dein Hautarzt beantworten. Wenn du den nicht wechseln willst, wirst du warten müssen. Zumindest soll es doch so eine Stelle geben, die man zentral anrufen kann, wenn man früher Termin möchte. Die suchen dann einen raus, von dem sie wissen, dass noch ein Termin frei ist. Ich weiss aber nicht, ob du einen anderen Arzt willst.  Du könntest aber auch deinen Hautarzt anrufen. Du scheinst genau zu wissen, was du möchtest. Der soll dir ein Rezept ausstellen im Vorfeld und du nimmst den termin in 6 Monaten war. Dann kann er gleich mit dir besprechen, ob dieses neue Mittel besser hilft. Wenn du noch unter 18 bist (sprich Pubertät) ist 6 Monate zu lang, weil sich alles sehr schnell verändert.


Kommentar von Jennifer3108
02.11.2016, 19:20

Ich bin noch unter 18, also ich bin jetzt 13 Jahre alt und hab schon seit ca.2 Jahren Akne, aber durch die langen Wartezeiten wurde auch noch nicht so viel behandelt.

0

Na das ist aber schon gewaltig lange! Meist ist nur ein Arzt in einer Praxis. Andernfalls wäre es ja eine Gemeinschaftspraxis.

Wenn du nicht starke Hautprobleme hast, die unbedingt einen Hautarzt erfordern, dann kann z.B. bei starken Hautunreinheiten auch eine gute Kosmetiklinie helfen.

Sind es Hautprobleme wie Schuppenflechte z.B. o.ä. ist die Wartezeit schlichtweg unmöglich.

ist hier bei uns leider genau so!

Was möchtest Du wissen?