Wie lange dauert die Bearbeitung eines Führescheinatrages?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt von der jeweiligen Behörde ab.

Was die Bearbeitungszeit der Anträge betrifft, hinkt Berlin anderen
Großstädten hinterher. Für den gleichen Vorgang, der in Berlin bis zu
15 Wochen dauert, benötigt man in Hamburg nur zwei Wochen. Eine Zentrale und drei Zweigstellen bearbeiten in der Hansestadt etwa 18.000 Erstanträge pro Jahr – rund halb so viele wie in Berlin. In München benötigt die städtische Führerscheinstelle bei jährlich etwa 12.000 Anträgen durchschnittlich vier Wochen.

Quelle: WeltN24

Reell ist deshalb, außerhalb der Großstädte, eine durchschnittliche Wartezeit um die 4 Wochen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dauert so 4 - 6 Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Paska25 06.11.2016, 18:03

Oho ist aber lange. Kann man das irgendwie beschleunigen und wie erhalte ich bescheid das der Antrag durch ist?

0
Malu9999 06.11.2016, 18:04
@Paska25

Also wurde mir gesagt von einer, die erst letztens ihren Führerschein gemacht hat...

Ich selbst bin noch zu jung ;P

0
Paska25 06.11.2016, 18:06
@Malu9999

Also kann ich mir Zeit lassen. Gut muss ich nicht jede Woche in Theorie auch gut :-)

0

Was möchtest Du wissen?