Wie lange dauert der weg zum dipl. Ingenieur (Bauingenieur)?

5 Antworten

Das Studium zum Bauingenieur dauert mindestens 8 Semester bis zum Bachelor, bis zum Master noch mindestens weitere 4 Semester.Die meisten Hochschulen bieten aber schon seit Jahren  das Studium nur mit den Abschlüssen Bachelor sowie nach einem Aufbaustudium mit dem Master an.An wenigen Hochschulen wird noch der Abschluß Dipl.-Ing.angeboten.

An einer guten Uni braucht man üblicherweise etwas länger. Wenn du noch einen Master machen möchtest kommen noch einmal 2+ Jahre drauf. Es kommt also darauf an, was für einen Abschluss du genau möchtest.

Bachelor: 3-5 Jahre

Master: 5-8 Jahre

Wieso kannst du den jungen Mann nicht selbst fragen?

Ein Dipl.Ing. Bauwesen kann an einer Fachhochschule oder einer Universität studiert haben. Im ersteren Fall hat er minimal drei Jahre gebraucht, im zweiten Falle minimal vier Jahre.

Drei Jahre zum Diplom?? Das klingt eher nach Bachelor...

1
@oelbart

Das Studium war anders aufgebaut , es gab nur den Abschluß Dipl-Ing. Die neuen Studiengänge  Bachelor und Master haben den Diplomstudiengang  abgelöst, es gibt aber noch an einigen Hochschulen (z.B. Dresden ) Diplom-Studiengänge.

0

Wie viel Jahre dauert es für BauIngenieur zu Studieren?

Ich bedanke mich schon in voraus :D

...zur Frage

Wie lange studieren für Fahrzeugtechnik als Ingenieur und Diplom mit Master Abschluss?

Wie lange dauert es Fahrzeugtechnik zu studieren um ein Fahrzeug Ingenieur zu werden +Diplom +Master Abschluss und gegebenenfalls Doktor Arbeit? Was für ein Durchschnitt brauche ich da? Welche Fachhochschule oder Universität wäre da am besten geeinigt weiß jemand wie gut die Fachhochschule in Esslingen am Neckar ist. Und nebenbei wie viel verdient man als Fahrzeug Ingenieur bei Mercedes in Stuttgart?

...zur Frage

Kfz-Ingenieur?

Das mit Kfz-Ingenieur ist mir ganz neu! Was macht den so ein Kfz-Ingenieur? Ist er nur für Kraftfahrzeug zuständig? Was muss man bei sowas studieren? Wie lange dauert das Studium? Wie viel verdient so ein Kfz-Ingenieur?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Tragwerksplaner(Statiker), Bauingenieur, Architekt (ERKLÄRUNG)!?

Ich möchte gerne Tragwerksplaner(Statiker) in der Zukunft werden, doch ich verstehe immer noch nicht ganz genau was ich dafür machen soll, also beim Bauingenieur muss man Abitur dann Ausbildung 3 Jahre lang machen, aber ich möchte ein Tragwerksplaner werden (Statiker) und am besten auch ohne Abitur. Kann mir Bitte jemand ganz genau erklären, muss ein Statiker studieren? was soll er studieren? wie lange? was hat er mit Architekt und Bauingenieur zu tun? Ist er dann auch ein "Bauingenieur"? Kann ich ein Statiker werden ohne Abitur zu machen? Ist das Studium an der Universität oder Hochschule?

Ich wäre unendlich dankbar demjenigen der mir es ganz genau erklärt und auf alle gestellte Fragen beantwortet !!! Vielen Dank im voraus

LG Terom :)

...zur Frage

Braucht man Abitur um Ingenieur zu studieren?

Hallo,

Braucht man Abitur also muss man die 13. Klasse abschließen um Ingenieur zu studieren?

Danke für die Antworten!

Wie viel verdient man ungefähr als Straßenbau Ingenieur?

...zur Frage

Bachelor oder Industriemeister/Techniker?

Guten Tag, da ich vermutlich leider mein Q Vermerk (bin 10te klasse gerade) nicht schaffen werde kann ich kein Abitur machen. Und Fachabi will ich nicht machen.

Habe diesen Gedanken schon vor Monaten gehabt und wusste Schule wird immer schwerer ich brauche eine Alternative deswegen paar Bewerbungen für Ausbildungen geschickt und wurde für eine als Elektroniker für Betriebstechnik bei der Firma ThyssenKrupp genommen.

Mein Ziel Ausbildung -> Weiterbildung -> Studium.

Also nach der Ausbildung will ich Industriemeister machen um danach ein Studium zu machen (darf man als Meister in NRW). Würde dann gerne entweder IT oder Elektrotechnik studieren und Ingenieur werden.

Nun habe ich von vielen gehört, das wenn ich studieren sollte den Master anstreben sollte da man mit Bachelor nicht wirklich viel mehr verdient als ein Industriemeister oder Staatl. geprüfter techniker mit bisschen Berufserfahrung.

Also wenn man schon die Weiterbildung zum Industriemeister macht lohnt sich da ein Studium? ich habe es mir mal ausgerechnet sollte ich wirklich die Weiterbildung machen und nach der Ausbildung erstmal 1 Jahr Berufserfahrung sammeln wäre ich so mit ca 23 Industriemeister. Bachelor dauert ja 3 weitere Jahre.

Was würde sich denn lohnen? als Industriemeister weiter Berufserfahrung sammeln sollte ich eine Stelle bekommen oder lieber den Bachelor machen?

Was bringt der Bachelor mir denn für Vorteile die ich als Industriemeister nicht habe? Arbeit hin oder her darum gehts mir nicht klar Ingenieur arbeitet theoretischer bürolastiger als ein Industriemeister ich könnte mir beides vorstellen aber primär geht es um den Gehalt. Muss man Master Ingenieur sein um wirklich mehr zu verdienen als meister, techniker ?

Oder wäre es schlauer nach der Ausbildung Fachabitur nachzuholen und dann an einer Fachhochschule bis zum Master zu studieren? (eigentlich bevorzuge ich die weiterbildungs Variante denn falls ich das Studium nicht schaffe bin ich dennoch Meister und werde jetzt nicht wirklich sehr schlecht verdienen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?