Wie lange dauert der Sonnenaufgang für einen Menschlichen Beobachter auf der Mondoberfläche?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an, was Du als "Dauer des Sonnenaufgangs" betrachtest.

Alles, was Dämmerung betrifft, entfällt auf dem Mond mangels Atmosphäre.

Nehmen wir die Zeit vom sichtbar werden des oberen Sonnenrandes bis zum sichtbar werden des unteren Sonnenrandes, dann dauert die auf dem Mond ungefähr 28 mal so lange wie auf der Erde.

28 deshalb, weil der Mond nur 1/28 der irdischen Rotationsgeschwindigkeit hat, eine Rotation in 28 Tagen.

Nein. Der gesamte Tag/Nachtzyklus dauert auf dem Mond ca. 1 Monat.

Aus der rotationsgeschwindigkeit sowie dem scheinbaren durchmesser der sonnenscheibe lässt sich problemlos berechnen, wie lange es dauert bis die sonne komplett aufgegangen ist - wenn du auf mathematik stehst:-)

DP.

Die Sonne wandert, vom Mond aus gesehen, ebenso wie von der Erde beobachtet einmal pro Jahr durch den Tierkreis. Vom Sonnenaufgang bis zum Höchststand der Sonne dauert es e i n e W o c h e, und von dort eine weitere Woche bis zum Sonnenuntergang, worauf eine 14tägige Nacht folgt. Ein Tag-Nacht-Zyklus auf dem Mond dauert somit einen Monat.

Quelle: http://www.schlauefragen.de/frage/wie-lange-dauert-der-sonnenaufgang-fuer-einen-menschlichen-beobachter-auf-der-mondoberflaeche

Was möchtest Du wissen?