Wie lange dauert der scheidungstermin im Gerichtssaal (wie viel Zeit sollte man einplanen?)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man im speziellen Fall nicht sagen. Es kommt darauf an, was es alles zu verhandeln gibt. Wenn vorab alles geklärt wurde und es eben nur von Amts wegen um Scheidung und Versorgungsausgleich geht, dauert ein Scheidungstermin ca. 20 Minuten sowie evtl. + 5 Minuten, da es bei den vorhergehenden Terminen manchmal zu Verzögerungen kommen kann und die Termine dann dementsprechend etwas später beginnen können. Die meisten Termine beginnen aber zeitgerecht, da die Richter schon eine Fluktuationszeit bei ihrer Terminierung berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern die Scheidung einvernehmlich ist, sollte es in ein paar Min gehen. 

Ein bisschen mehr Zeit einzuplanen, sollte allerdings nicht schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann 10 Min. oder 1 Std sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist abhängig davon, ob es strittige Punkte gibt. Wenn alles vorher geklärt ist,kann in 30 Minuten alles durch sein. Wenn du einen Anwalt hast, brauchst du eventuell gar nicht persönlich erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte den ganzen Tag einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?