Wie lange dauert der Neuversand der Steueridentifikationsnummer

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Nummer gilt doch schon einige Jahre, also müsste sie auf Deinen letzten Steuerbescheiden stehen oder sonstigen Steuer-Unterlagen. Oder geh doch kurz bei Eurem Finanzamt vorbei, die sollten helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slater
25.01.2013, 02:49

Danke für den Hinweis, aber das Problem ist nicht die Nummer ansich. Die kenne ich ja. Der Notar benötigt am Di. nächster Woche wohl unbedingt dieses Schreiben vom Bundeszentralamt für Steuern. Warum auch immer? Habe in der Frage leider einen Formulierungsfehler drin.

0

so etwas Wichtiges kann man doch nicht verschlampen!
Hast du bei deiner Bank einen Freistellungsauftrag gemacht? So viel ich weiß, steht dort deine Steuer-Identifikations-Nr. drauf. Du müsstest eine Durchschrift haben! Schau mal nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slater
27.01.2013, 00:16

Es ist "nur" das Schreiben mit Bekanntgabe der Nummer nicht mehr auffindbar. Die Nummer weiß ich ja. Habe jetzt eine Kopie beauftragt, mal sehen wann die ankommt. Und ja, man kann das Schreiben verlegen ;o)

0

Was möchtest Du wissen?