Wie lange dauert der Muskelaufbau etwa?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz drauf an wie ihr jetziger Zustand ist, wie sie gefüttert wird, wie ihre Hufe aussehen, wieviel sie sich bewegt (auch im Offenstall gibts die Situation dass die Ponys sich kaum vom Fleck rühren, wenn alles direkt vor der Nase steht).

Lass beim Longieren die Ausbinder weg und schau dir mal die Methode von Babette Teschen auf www.wege-zum-pferd.de an, damit funktionierts garantiert schneller und gesünder fürs Pferd. Ausbinder zwingen sie in eine bestimmte Haltung und lassen sie da nimmer raus, das ist nicht gut für Muskeln, die zum Anspannen und Loslassen und nicht zum Halten gemacht sind...

Zusätzlich zu Aristellas sehr gutem Rat würde ich Dir noch ans Herz legen, nicht so viel zu arbeiten. Gaaaanz wichtig für Pferde sind Regenerationstage, erst an denen werden die Muskeln gebildet. Setze ich sofort wieder einen Trainingsreiz drauf, geht der Schuss nach hinten los. Distanzreiter reiten ihre Pferde keinesfalls mehr als 3 mal die Woche, weil die brauchen fitte Pferde. Wenn sie Galoppiertraining gemacht haben (ca. 2 bis 3 Stunden am Stück galoppieren, je nachdem, ob sie auf 80 oder 120 km Streckenlänge trainieren), lassen sie ihre Pferde mindestens 5 Tage danach völlig in Ruhe, bisschen kraulen, in der Herde rumtappen lassen, aber NICHTS machen, auch kein Spaziergang, Bodenarbeit, Longe o.ä. Nur, was das Pferd von sich aus macht.

"Viel hilft viel" gilt beim Muskel- und Konditionstraining nicht!

1

Danke für den Stern :)

0

es kommt darauf an, weshalb du die muskeln wieder aufbauen musst, wo du es tun musst und wie alt die stute ist, zudem noch, wie sie vor dem muskelabbau trainiert war. hat man ein pferd, das ag eines unfalls oä etwa ein halbes jahr stehen und wenig schritt gehen durfte, dauert es etwa ein jahr, bis das pferd wieder so weit trainiert ist, das es kurzzeitig einen reiter tragen kann (wenige minuten). da es schwer ist, das bei deiner stute zu beurteilen, würde ich mich an einen ta wenden, der mit dir auch ein optimales trainingsprogram ausarbeitet. ansich machst du genau das richtige, auch die haltungsform ist für ein gesundes pferd perfekt.

Dein Plan hört sich schonmal gut an :-)

Wie lange es dauert, hängt von Alter des Pferdes (ältere bauen langsamer Muskeln auf), wie das Pferd vorher aussah (Muskeln, die schonmal da waren, sind schneller aufgebaut als ganz "neue") und der Fütterung (mit Futtermängeln kommt auch keine Muskulatur). Mehrere Wochen/Monate wird das schon gehen, bis man da was sehen kann, und je nach dem, wie sie bisher aussieht, nochmal etwas länger bis sie einen Reiter tragen kann. Auf jeden Fall hört es sich so an, als wärst du auf einem guten Weg.

Was möchtest Du wissen?