Wie lange dauert der Kaltstart Deines PC wirklich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

< 2 min 45%
< 1:30 min 25%
< 1 min 20%
< 3 min 5%
< 40 sec 5%
> 3 min 0%
< 20 sec 0%

11 Antworten

< 2 min

wird demnächst sicher etwas schneller werden, wenn ich die Startleiste bearbeite und die automatischen Programme deaktiviere, die nicht unbedingt beim Booten gestartet werden müssen.

< 2 min

Leider brauche ich oft viele Programme gleichzeitig, die dann bereits gestartet sein müssen; und ich habe sechs interne Festplatten. Mein Laptop (mit Win Vista) braucht etwa 30 sec., bis man arbeiten kann, obwohl auch dann noch die Festplatten-Anzeige flimmert.

< 3 min

So ungefähr 2-3 Minuten (vom Einschalten bis zum Los-Surfen).
Mein Rechner ist ziemlich neu, aber es dauert schier ewig bis sich das Vista hochgefahren hat, wenn's dann mal da ist geht's zackig. Meiner hat 250 GB, 1024 MB Arbeitsspeicher, Dual Core Prozessor.

Ja Vista braucht extrem viel Arbeitsspeicher und verlangsamt das booten erheblich

0
< 1 min

Eine begründung dafür kann ich nicht geben, er wurde eben sehr gut eingerichtet

< 40 sec

Also mein Rechner ist in 38 sekunden da... Wenn er den mal neu gestartet wird... Zur Nacht versetzte ich ihn eigentlich nur in den Ruhezustand...

3800@3,05Ghz (2,45Ghz original) 2048MB-Ram, Abit UL8 Mainbord, Ati 1550@680Mhz core 510Mhz Ram (550/400 original), HDD 250GB + 80GB Beides SATA II

0
< 2 min

Bei mir zwei Minuten, da ich etliche Programme gleich mit starte , die ich immer brauche, angefangen vom Treminkalender über Excel und Internet.

< 1:30 min

Finde ich ganz normal. Hab 2048 RAM, AMD 3800+,

< 2 min

Aber ich verlier ziemlich viel Zeit mit meim 56K Modem :-(

< 2 min

Ich habe zwar auch Vista, dafür aber n schnelles Notebook...

< 1:30 min

Fedora 6 (Linux)

< 2 min

mir geht es wie WolfgangJoost

Was möchtest Du wissen?