Wie lange dauert der Gebrauchtwagen heck beim TÜV?

2 Antworten

Also beim ADAC hat das bei uns so gut 2 Std. gedauert, das war eine ausführliche Prüfung (gibt/gab auch eine einfachere).

Kosten sind für ADAC-Mitglieder etwas billiger als für Nicht-Mitglieder. Waren damals meine ich knapp unter 100€ gegen knapp drüber, kann aber auch standortabhängig sein.

Verlässlich sind die Ergebnisse schon, aber auch diese Prüfung stößt an ihre Grenzen... Mir wurde ganz klar etwa gesagt, dass man mir eine Laufleistung nicht sicher zusichern könne. Grobe Abweichungen zwischen Zustand und angezeigter Laufleistung können zwar auffallen, aber letztlich keine Garantie...

Ob Tüv oder ADAC? Finde ich unwesentlich...

T3Fahrer

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Schade, weil ich darf nur eine Stunde fahren.

0
34
@Dzisiaj

A) Frag beim Anbieter des Checks einmal direkt nach der Dauer.

B) Sag dem Verkäufer, dass du zum Check willst, der wird schon zustimmen, wenn er nichts zu verbergen hat!

0
3

Den Händler wollte ich nicht sagen, wollte das für mich behalten.

0

Zeitaufwand etwa 30 Minuten. Lohnt sich auf jeden Fall bei beiden, als ADAC Mitglied natürlich günstiger.

3

In Düsseldorf finde ich keinen ADAC

0
3

Okay. Und die Kosten?

0
31
@Dzisiaj

Liegt zwischen 80,00€ und 100,00€

0
3

Okay gut. Das geht ja. Aber ich hoffe es bleibt bei 30 Minuten. 1 Stunde Probefahrt finde ich zu wenig :/

0
31
@Dzisiaj

Vorweg Unterlagen prüfen, Km Stand, Oelstand neu oder alt (Hell oderDunkel und evtl. Überfüllung) letzte Inspektion mit Rechnung, Letzter TÜV Prüfbericht, Abnutzung alte oder neue Reifen, Reifen gleichmässig abgefahren oder Unterschiede im Profil, Abnutzung prüfen zum Km Stand, Sitzpolster, Innenraum auf Wassereinbruch prüfen Innengeruch. Türen auf Spaltmaase checken, evtl früher Unfall.

0

Felgen von Opel H zu Opel H?

Hallo, ich habe das Problem das der TÜV mir meiner Felgen nicht ohne Teilegutachten eintragen möchte. Das Problem ist das alle Opel Verträgshändler sowie der Kundenservice in Frankfurt anscheinend nicht mit dem Problem klar kommen. Es handelt sich um Originale Opel OPC Felgen (75Jx18H2ET37) die ich von jemanden abgekauft habe. Die Felgen stammen von einem Opel Astra H 3 Türer. Ich fahre selber ein Opel Astra H aber nur als 5 Türer wobei das nicht das Problem ist. Das Problem ist das in meinem Fahrzeugschein 15 Zoll Felgen eingetragen sind. Es fahren genug Opel Astra H 5 Türer mit 18Zoll OPC Felgen (<----- immer noch Original von Opel!) rum. Der TÜV Prüfer möchte ein Teilegutachten für diese OPC 18 Zoll Opel Felgen haben was ich absolut nachvollziehen kann aber es kann mir keiner so ein Teilegutachten ausstellen weil keiner weiß wo und wie man die beantragt, bekommt etc. Kann mir da jemand weiter helfen?

Grüße Charlie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?