Wie lange dauert der entzug von opiaten hydromorphon?

4 Antworten

Mit 2 - 4 Wochen musst du schon rechnen, es dauert recht lange, je nach Dosis. Aber es gibt auch genug Erfahrungsberichte. Kalten Entzug sollte man vermeiden!

Du solltest keinen kalten Entzug starten nehme selber Methadon kann also gut abschetzen das dies in die Hose geht die ersten 3 Tage schaffst du noch ohne was zu nehmen doch deine Entzugssypmtome werden dann schlimmer und schlimmer das kann gut und gerne bis zu 20-30 Tagen gehen.Gehe lieber jeden zweiten Tag ein kleines Stück runter und was ich dir empfehle ist Diazepam oder Lorazepam das entspannt die >Muskeln beim Entzug und lindern deine Entzugssymthome und entspannen dich noch dazu hoffe konnte dir helfen.Alles gute und viel Erfolg

Danke dir werde montag von meinem
Arzt lorazepam 2,5 residet diese schmelztabletten verschreiben lassen und dann mit der dosis alle 2 tage runter gehen was kann denn beim kalten entzug alles passieren hab gelesen das man auch drann sterben kann?

0

Das wird schon einige wochen dauern. genaue angaben kann man da nicht machen

Was möchtest Du wissen?