Wie lange dauert der Aufenthalt auf einer Depressionsstatiion?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du psychisch krank, deine mama nun auch, was geht denn bei euch ab? Sprich doch mit dem behandelnden Arzt von deiner Mum, der kann dir genaueres sagen. Kommt immer auf die Schwere der krankheit an. ich wünsche dir und deiner Mum alles gute lg iris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:56

Hmm.. Ja. Ich weiß auch nicht.

Dankeschön <3

1

kommt drauf an, wie schwer ihre krankheit ist, kann 1 woche dauern, kann auch über 4 wochen dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage kann man gar nicht beantworten. Manchmal ist man schnell wieder entlassen und die Behandlung wird dann ambulant fortgeführt. Manchmal dauert es länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:50

Also sie wollte ursprünglich nur etwas ambulantes und die wollten sie dann da behalten...

0
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:50

Also sie wollte ursprünglich nur etwas ambulantes und die wollten sie dann da behalten...

0

Kommt drauf an, wie schnell sie sich besser fühlt. Und dann reden die Krankenkassen manchmal noch ein Wörtchen mit; ab 12 Wochen beginnen sie nachzufragen und verlangen eine erneute ärztliche Stellungsnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:52

Danke dir für deine Antwort.

Dann rechne ich mit höchstens 3 Monaten :(

0

Das hängt von dem Krankheitsbild Deiner Mutter ab. Da gibt es keine Mindest- oder Maximaldauer.

Tut mir leid.

Alles Gute für Dich und deine Mum!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:49

:(

Dankschön trotzdem Ricadra :)

0

Es kommt darauf an wie schnell sich deine Mutter erholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verschiedent kommt drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kein Mindestens oder Höchstens bei einer Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wox3Ni
04.10.2011, 12:48

Garnicht?

0

Das weiß doch heute noch nicht einmal der Arzt Deiner Mutter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?