Wie lange dauert das abi?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst erstmal mindestens einen Schnitt von 3,0 in den drei Hauptfächern und ebenso in den übrigen Fächern, und zwar getrennt.

Auf der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschulen und Berufsgymnasien kannst Du immer mit einer 2. Fremdsprache beginnen, auf vielen Gymnasien aber auch.

Die Oberstufe dauert immer 3 Jahre, egal wie gezählt wird. Du wiederholst auch nichts !

Das ist für viele Realschüler dann schon eine Herausforderung, da der Stoff schneller durchgenommen wird bei gleichzeitig höherem Niveau. Die meisten fallen überall um eine Note ab. Insbesondere Mathe ist in der Oberstufe schon eine Herausforderung, lässt sich mit der richtigen Strategie aber gut bewältigen.

Das ist eben nichts für Träumer, Faulenzer und spontane Spielplatzkinder sowie für dafür weniger Begabte !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die 10. Klasse 2 mal machen. Einmal auf der Realschule und dann einmal auf einem Gymnasium.

Bzw. je nach dem was du danach machen willst kannst du auch erstmal 2 Jahre auf die FOS (Fachabi) und dann (wenn du gut genug bist) das fachgebundene Abi oder das allgemeine Abi machen (in einem Jahr).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne es so, das du direkt nach deinem MSA dein Abi anfangen kannst, sprich nach der 10 Klasse, außer du bist auf einem Gymnasium, dann brauchst man nur 2 Jahre für sein Abi, also nur bis zur 12 Klasse.

Eine 2 Fremdsprache ist für das Abi Pflicht, also Englisch allein reicht nicht aus, ihr werdet also mit einer weiteren Fremdsprache weiter machen, von beginn an, so war es bei meinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das Abi vergessen! Ich red aus erfahrung. Beantrage am besten heute noch Harz4 bzw. ALZp (Arbeitslosenzahlungspflicht bescheinigung)
Damit bist du auf der sicheren seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleBobV2
02.09.2016, 19:57

Hab ich auch gemacht, funktioniert super!

0
Kommentar von eistee0305
02.09.2016, 19:59

Lass es. Nur weil du eine 42-Jährige wohnungslose fette Bettina bist, die Hartz4 empfängt musst du 15-Jährigen Kindern nicht raten dass gleiche beschissene leben zu führen wie du

0

Was möchtest Du wissen?