Wie lange dauert Abitur(Gymnasium, Abschluss)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also auf einem Ganztagesgymnasium dauert es bei uns in der Umgebung 3 Jahre, Einstiegsjahr, da wird dann eher noch einmal alles wiederholt und etwas vertieft und dann eben 2 weitere.

Auf einer Abendschule sind es 3 normale Jahre + 1 Zusatzjahr falls Fremdsprache fehlt (oder zu schlecht ist) oder man nur einen Hauptschulabschluss hat.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
16.01.2016, 20:36

Was denn jetzt? Manche sagen 3 manche 2 .... 

Und wo ich noch auf dem Gymnasium war, wurde sogar in dem Jahr die 13. Klasse quasi "abgeschafft" also es gab nur noch die 11. und 12. Klasse ... 

0

Also bei mir gibt es die Einführungsphase (Klasse 10) in der die, die schon seit der 5. aufm Gymnasium sind auf die, die schon einen Realschulabschluss haben, zusammentreffen. In dem Jahr soll der Wissensstand aller auf einen Nenner gebracht werden.
Dann folgt die Q1 (Kl.11) und Q2 (Kl.12), die Phase, die für das Abitur zählt. So kann ich mir denken, dass du erst in die EF kommst, aber vielleicht machen die das auch bei anderen Schulen anders, da du ja dann auch auf einer anderen Schule warst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In NRW größtenteils 2 Jahre, aber es gibt auch Bezirke mit 3 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lipsgame
16.01.2016, 20:16

Ja meine Schwester macht auch 3 Jahre aber sie hat eben einen bestimmten Bereich (Grafik Design) aber ich werde ja ohne Bereich machen ... 

0
Kommentar von xfragensteller9
16.01.2016, 20:20

Ich meine in bestimmten Teilen NRWs. nicht fachrichtung: D

0

Was möchtest Du wissen?