Wie lange dauert Abitur auf nem Gymnaisum in NRW?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

grundsätzlich gibt es in NRW bei den Gymnasien nur noch das G8 Abi - also nach nur 12 Schuljahren. Bei den Gesamtschule sieht es - meine ich zumindest - anders aus.

Neueste Umfragen bei der Elternschaft haben jetzt wohl ergeben, dass viele Eltern lieber wieder zum G9-Abi zurückkehren würden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzifersBae
19.04.2016, 17:45

Was genau ist denn G8? Sorry kenne mich kaum aus, da ich seit Jahren schulische Probleme habe und jetzt wieder richtig durchstarten möchte :/ 

0

Die Oberstufe besteht aus:

Einführungsphase (EF)
Qualifikantionsphase 1 (Q1) und
Qualifikantionsphase 2 (Q1)

und zwar an allen gymnasialen Oberstufen (beruflichen, Gesamtschulen, Gymnasien)

Auf den G8-Gymnasien wurde die Mittelstufe von 6 Jahren auf 5 Jahre verkürzt, den Mittleren Schulabschluss gibt es aber trotzdem erst nach 10 Schuljahren, also nach EF.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In NRW machst du an Gymnasien in 8 Jahren dein Abitur. Die 10., 11. und 12. Klasse zählen zur Oberstufe, aber nur die Noten aus der 11. und 12. Klasse (Qualifikationsphase) zählen für dein Abitur. Demnach hättest du nach der 12. Klasse dein Abitur.
Dieses System nennt man G8, also dass du 8 Jahre lang auf das Gymnasium gehst. In anderen Bundesländern, wie zB. In Niedersachsen, wurde es wieder auf 9 Jahre (G9) erhöht.
An Gesamtschulen geht man in NRW auch noch 9 Jahre zur Schule, macht also das Abitur nach der 13. Klasse :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?