Wie lange dauern studiumsemester?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt zwei Semester im Jahr.

Das Wintersemester dauert meistens so von Oktober bis Februar, das Sommersemester von April bis Juli. Das kann sich aber je nach Hochschule unterscheiden.

Nein, die Ferien sind nicht gleich. Man hat drei Ferien im Jahr, einmal zwischen Sommer- und Wintersemester, einmal zwischen Winter- und Sommersemester und an Weihnachten.

Diese Ferien verbringt man aber oft mit Hausarbeiten schreiben oder Ähnlichem.

Samstag/Sonntag frei?

0
@Zuckerwattemaus

Sonntag höchstwahrscheinlich, aber es kann theoretisch sein, dass du am Samstag Veranstaltungen hast.

Studiumsstundenpläne sind sehr variabel. 


0

Das Hochschuljahr besteht in der Regel aus 2 Semestern dem Winter und dem Sommersemester. Das WiSe geht bei den meisten Hochschulen vom 1.10-31.3. Das SoSe vom 1.4.-30.9.

Ein Semester ist nochmal unterteilt in Vorlesungs- und Vorlesungsfreie Zeit. In der Vorlesungsfreien Zeit werden allerdings alle Prüfungen, Klausuren und Hausarbeiten absolviert. Es sind also keine Ferien! Ich persönlich war immer froh wenn die Vorlesungszeit endlich wieder angefangen hat, war weniger stressig.

wirklich Ferien gibt es daher nur Weihnachten.

Ein Semester dauert einhalbes Jahr.

Nein, es gibt keine Schulferien, sondern sog. "Vorlesungsfreie Zeit". In dieser Zeit finden keine Vorlesungen statt, weshab diese Zeit auch gene als "Semesterferien" bezeichnet wird. Das sind aber keine Ferien in dem Sinn, da Dozenten wie auch Studenten in der Zeit schon was arbeiten müssen. Geld verdienen, oder büffeln für Prüfungen z.B.

Was möchtest Du wissen?