Wie lange dauern "Offline"-Überweisungen maximal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum rufst Du nicht einfach mal beim Lieferanten an? Der kann Dir doch am besten sagen, ob das Geld schon angekommen ist.

Wenn Du es am 10.07. überwiesen hast, müsste es spätestens am 12.07. beim Lieferanten auf dem Konto gewesen sein.

Die Laufzeit einer Überweisung ist zwar bei online-Auftrag max. 1 Bankarbeitstag, aber Du schreibst nicht, wann Du die Überweisung beauftragt hast. Wenn Du das erst am Abend gemacht hast, zählt die Laufzeit erst ab nächstem Tag. Ist aber im Grunde unerheblich, weil der 12. ja schon vorbei ist.

Es kann durchaus sein, dass die Verarbeitung der Zahlungseingänge bei einem Lieferanten mal ein paar Tage dauert. Ist zwar heute eher ungewöhnlich, aber möglich.

Wie gesagt, ruf einfach Montag dort an.

TypMitGitarre 16.07.2017, 15:34

Das war gegen 13:30 Uhr, aber wie Du schon meintest: Bei dieser Zeitspanne sollte die Uhrzeit keine Rolle mehr spielen.

Genau das habe ich vor, danke :)

0
TypMitGitarre 17.07.2017, 16:29

Interessante Wendung. Zitat aus der Mail des Kundenservices:

Wieso Ihre Bestellung bislang nicht bearbeitet wurde ist mir ebenfalls schleierhaft.

An was für einen Saftladen bin ich denn hier geraten...aber zumindest ehrlich sind sie.

0
Zappzappzapp 17.07.2017, 16:53
@TypMitGitarre

Naja, kann mal passieren, dafür gibt es ja den Kundenservice. Immerhin ist das Geld angekommen und sie haben jetzt schnell reagiert.

1

Innerhalb des gleichen Währungsraums dürfen Überweisungen nur einen Banktag dauern (das ist eine gesetzliche Frist). Wenn das Geld bei dir am 10.07. abgebucht wurde, so hatte die Gegenseite das Geld am 11.07. auf dem Konto.

Vertipper kann man natürlich nie ganz ausschließen, da musst du nochmal den Kontoauszug + die Überweisungsdaten genau anschauen.

Ansonsten kann es natürlich auch sein, dass die Gegenseite einfach ein bisschen trantütig arbeitet und die Zahlungseingänge nicht regelmäßig prüft.

TypMitGitarre 15.07.2017, 17:39

Einen Werktag nur? Dann werde ich das direkt mal genauer prüfen, vielen Dank!

0
TraugottM 15.07.2017, 18:02
@TypMitGitarre

Einen BANKtag, das ist etwas anders als ein Werktag. ;) (eine Bank hat am Samstag nicht geöffnet, der Samstag zählt aber trotzdem als Werktag). Da der 10.07. aber eh ein Montag war: Ja, das Geld sollte schon da sein.

1

Was möchtest Du wissen?