wie lange dauern die phasen des im sterbenliegen?

8 Antworten

Das hängt ganz sicher vom Einzelnen ab, wie krank er ist, was er hat, welches Stadium, und welche lebenserhaltenden Maßnahmen noch unternommen werden. Außerdem davon ob und wieviel Lebenswillen er trotzdem hat. Das kann von wenigen Wochen bis zu einigen Jahren dauern...

Das wird von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein. Eventuell überspringt der eine oder andere sogar eine der Phasen. Das Sterben an sich ist wohl auch nicht zeitlich kalkulierbar.

Ist je nach Mensch und Situation verschieden. Manche Ärzte behaupten sogar - und ich find das gar nicht so abwegig -, dass einige Sterbende noch auf irgendetwas warten, bevor sie von uns gehen, meinetwegen die Hochzeit des Sohns oder so. Man lebt deswegen natürlich nicht noch Jahre länger, aber manch einer kämpft sich bis dahin eben noch durch, bevor er sich dem Tod entgültig hingibt. Ich denke, das ist durchaus möglich.

Hast Du für diese Deine eigenartige Weisheit auch 4 Phasen durchlaufen, um die zu erlangen?

Erstaunliche Frage. Und du erwartest wirklich eine Antwort. Glaubst du daran, dass die Ablaufzeit dieser Phasen ( wenn sie überhaupt eintreten ) bberechenbar und niedergeschreben ist? Es gibt den 4Phasenfreien Sekundentod, Es kann sich über Tage hinziehen, mal geht es schnell, mal rasend schnell, mal langsam.... ( mehr dazu :http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%BCbler-Ross

Was möchtest Du wissen?