Wie lange dauern bei euch Bratkartoffeln?

7 Antworten

Dafür gibt es keine Zeitspanne. Je nach dem wie dünn du die Kartoffeln schneidest. Denke so gut 30 min oder so. Hab bei mir nie auf die Uhr geschaut.

Wenn schwarzer Rauch aus der Pfanne steigt, war es etwas zu lang, oder die Pfanne war nicht richtig sauber.

Doch die war aufgespült. Ich krieg einfach nie die Kruste hin, die wird nie braun und kross, alles schmeckt komisch im Nachgeschmack, wahrscheinlich wegen dem Öl kA. Wenn meine Mutter mir manchmal welche macht, liegen Universen dazwischen. Echt deprimierend.

0
@Headspeach969

Ja bei Mama schmeckt es am besten.

Irgendwann kriegst das aber auch hin. Hab am Anfang auch mehr schwarze Kartoffeln gehabt. 🙄

0

Für Bratkartoffeln benutzt man festkochende Kartoffeln, keine mehligkochende.

Der Rauch ist gar nicht gut! Versuch beim nächsten mal deutlich weniger Hitze zu verwenden.

Die Kartoffeln nach dem schneiden in kaltes Wasser legen, so kann noch die Stärke austreten. So ca 10-15 Min.

LG

Du hast die Pfanne viel, viel, viel zu heiß. Du schmorst schon deren Beschichtung weg, was einmal das Essen ungenießbar macht und außerdem die Pfanne ruiniert.

Beim Braten kommt man normalerweise mit mittlerer Hitze und Geduld am weitesten. Wenn das Essen nicht so braun wird wie gewünscht, ist es falsch, die Hitze zu erhöhen! Einfach länger braten lassen.

Die höchsten Stufen des Herds braucht man zum Braten normalerweise nicht. Die kannst du benutzen, wenn du 10l Wasser kochen musst. Aber eine Bratpfanne wird definitiv zu heiß, wenn man die höchsten Stufen benutzt.

Als kleinen Richtwert: Wenn du Fett in der Pfanne hast, lege ein Stück von dem, was du braten willst, in die Pfanne. Wenn das Fett drumherum brutzelt, ist die Pfanne heiß genug.

Ich nutze bei meinem (ziemlich lahmen) Herd für Bratkartoffeln die Stufe 6 von 9. Für Schmuttkartoffeln nehme ich Stufe 5. Und dann dauert das eben eine halbe Stunde. Na und? Lieber es dauert eine Weile und schmeckt dann gut, als mit Hektik irgendwas Ungenießbares zu produzieren.

Je nachdem, ob ich rohe, oder gekochte Kartoffeln nehme, dauert es zwischen 20-30 Minuten.

Mittlerer Hitze ist immer richtig, sonst verbrennt dir alles.

Möglicherweise verwendest du das falsche Öl. Raffinierte Öle haben meist einen Rauchpunkt über 200 Grad. So ein Öl solltest du ausprobieren.

Kaltgepresste, native Öle eignen sich in der Regel weniger zum Braten bei hohen Temperaturen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – und Beruf

Was möchtest Du wissen?