Wie lange darf/sollte ein Hund sich im Wasser aufhalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

so lange er nicht friert und angestrengt erscheint. Würde ihn hinterher mit einem Handtuch auch gut trocken rubbeln. 

spätestens bei hunger kommt er selber raus😉cocker sowieso😂...

spass bei seite,solange er nicht friert,was bei den momentanen temp.nicht der fall sein wird,lass ihn doch...wen du nicht willst das er wieder nass wird,deck den pool ab od.mach einen kleinen zaun drum...kann sein das er in der nacht vermehrt pinkeln muss,wen er viel wasser geschluckt hat beim planschen

nachdem du ihn raus holst sofort abtrocknen. Wenn er friert rausholen und auch ein Hund kann eine Blasenentzündung bekommen.

Hallo,

Du hast ihm mit dem Plantschbecken eine Riesenfreude gemacht,

er liebt es .......

warum sollte es schädlich für ihn sein ?

Mein Hund legt sich auch auf die kalten Fliesen, wenn ihm warm ist.

Ausserdem liegt er ja nicht den ganzen Tag im Wasser, Ihr macht ja wohl zwischendurch auch mal einen Spaziergang, oder ? !

Liebe Grüße

So lange der Hund nicht friert oder zu ertrinken droht, ist das Wasser doch nicht gefährlich für ihn :)

So lange wie er möchte

solltest halt schauen, dass er sich nicht unterkühlt. Frag im Zweifel den Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?