Wie lange darf mein Vermieter Kaution verlangen?

12 Antworten

Wenn es im Vertrag vereinbart wurde, so lange der Vertrag gültig ist. Es nützt auch nichts, wenn du Kaution auf den Überweisungsbeleg geschrieben hast, aber du hattest noch Mietschulden. Dann kann es sein, dass der Vermieter die Zahlung verrechnet hat mit offenen Mietforderungen. Eine offene Mietforderung würde aber die Kündigung des Mietverhältnisses zulassen, wenn sie über so lange Zeit offensteht. Also sollte man schon Nachweise führen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in deinem Fall irgendeine Verjährungsfrist greift. Allerdings ist das im Einzelfall zu prüfen.

Wenn du in 2006 eingezogen bist, wäre der Anspruch verjährt. Hier geht es aber um mehr: Wenn du ausziehst, willst du deine Kaution zurück! Der Vermieter hätte dir einen Nachweis über die sichere und verzinsbare Anlage zukommen lassen müssen. Nun hat er vermutlich das Geld anderweitig verbraucht und will dich über den Tisch ziehen. Verschaff dir also unbedingt die Auszüge. Sobald du die hast, stelle dem Vermieter die Kosten in Rechnung und verlange den Nachweis der getrennten Anlage der Mietsicherheit. Kann er diesen nicht vorlegen, darfst du die Kaution von der übernächsten Mietzahlung einbehalten.

Hast Du die Kaution nun ratierlich bezahlt oder gar nicht? Normalerweise weis ich ob ich das bezahlt habe. Dann darf der Vermieter die Reparatur nicht von der Kaution bhängig machen, die ist auch für anderes gedacht. Liegt die Reparatur unter der Bagatellgrenze, die der Mieter selbst zu zahlen hat? Schau mal im Mietvertrag nach. Die Kaution kann der Vermieter bis zum Ende des Mietverhältnisses einbehalten, da dies eine Rücklage für nicht beseitigte und unverhältnismäßige Schäden nach Auszug dient.

Wie lange zahle ich bei einer Kautionsbürgschaft?

wir haben eine wohnung, und müssen schon an den makler 650 € bezahlen, und 650 € nohcmal für kaution, das geld für die kaution können wir nicht auch noch aufbringen ...

 

da gibt es ja diese kautionsbürgschaft, da würden wir ungefähr 80 € im Jahr bezahlen !

bezahle ich das dann solange bis ich die 650 € abgezahlt habe oder läuft das solange bis ich aus der wohnung auszieh ?

und bekomm ich mein geld dann überhaupt zurück ?!?! weil wenn ich normalerweise an den vermieter die kaution zahl und bei einem auszug alles in ordnung ist bekomme ich ja die ganze kaution zurück !

 

 

...zur Frage

Bis wann kann Vermieter vereinbarte Kaution verlangen

HAllo, im Mietvertrag ist eine Kaution vereinbart gewesen. Die wurde aber nicht geleistet und es wurde seitens des Vermieters nie angemahnt. Jetzt während des Auszug verlangt er diese. Die Wohnung wurde 15 Monate bewohnt. Bis wann kann ein Vermieter die Kaution verlangen?

...zur Frage

Kautionskonto selbst kündigen?

Hallo Zusammen,

meine Kaution wurde damals vom Vermieter auf einem Konto auf meinem Namen angelegt. Ich bekomme regelmäßig Kontoauszüge.

Seit meinem Auszug vor einem halben Jahr, habe ich bislang nur eine NK-Abrechnung bekommen. Jedoch nicht die Kaution.

Kann ich das Konto einfach kündigen und die Kaution auf mein Konto überweisen lassen? Das Konto läuft ja ohnehin auf meinen Namen.

Danke vorab und LG

...zur Frage

Vermieter versucht mich zu betrügen.. Was kann ich tun?

Mein Vermieter hat auf dem Übergabeprotokoll ein paar Mängel nicht aufgelistet und weigert sich diese nachträglich einzutragen. Ich habe an dem Tag der Übergabe Fotos von den Mängeln gemacht.. Was kann ich tun!? Sollte ich mich weigern die Kaution zu bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?