Wie lange darf überzogener fondant stehen?

2 Antworten

Hallo,

ja, es besteht ein Risiko aufgrund der Feuchtigkeit im Kühlschrank! Ich stelle immer ein Schälchen mit Reis oder Salz neben die Torte, dies zieht die Feuchtigkeit. Es hat bisher immer super geklappt, aber ein Restrisiko bleibt natürlich... Ich muss die Torten meistens aus Zeitgründen am Vortrag einschlagen, deshalb blieb mir in manchen Fällen nichts anderes übrig. Die Torten sahen alle sehr schön aus.

LG

Also schlecht wird der Fondant nicht.
Das Problem ist, daß deine Torte aber vermutlich in den Kühlschrank muß, damit sie genießbar bleibt.

Kühlschränke neigen nur dazu ziemlich feucht zu sein und die Feuchtigkeit kann deinen Fondant anfangen aufzulösen.

An deiner Stelle würde ich die lieber erst morgen früh überziehen.
Wenn du noch Deko aus Fondant machen willst, die kannst du jetzt schon soweit fertig basteln und auf Zewa an der Luft bis morgen trocknen lassen.

Wie wäre es wenn ich sie dann heite abend so um 10 mache und die torte in den keller stelle?

0
@seymaakoese

Reine Glückssache. Kommt wie gesagt drauf an wie feucht es dort ist.

Bei mir auf Arbeit überziehen wir die Torten immer erst so knapp wie möglich bevor sie ausgeliefert werden.

Aber du könntest es ja jetzt erst mal ausprobieren. Nimm irgendeine Unterlage, schmier etwas Buttercreme (oder womit auch immer du deine Torte einstreichen willst) dünn drauf, roll dir ein kleines bischen Fondant aus, kleb es drauf und leg das bis heute abend in den Keller. Und dann siehst du wie der Fondant sich hält.
Am besten mach dabei auch eine nach unten hängende Kante, das sind ja immer die Stellen, die am ehesten reißen.

1

Was möchtest Du wissen?