Wie lange darf sich die Familienkasse mit der Bearbeitung eines Kindergeldantrags Zeit lassen?

4 Antworten

Den Antrag auf Kindergeld zur Weiterzahlung für meine behinderte Tochter habe ich online gestellt, alle erforderlichen Formulare hierzu heruntergeladen und am PC geschrieben, ausgedruckt, unterschrieben und mit den Anlagen (Behindertenausweis, Steuerbescheid etc.) per Mail an die Familienkasse gesendet.

Im Betreff habe ich die Kindergeldnummer aufgeführt. Wichtig ist, alle Fragen sorgfältig zu beantworten. Nach 4 Tagen kam der positive Bescheid per Post!

Wow, das ist echt lange. Ich würde da auch mal nachhaken. Bei uns ging das immer recht fix,binnen 1-2 Wochen. Da gibts ja auch schließlich nichts zu berechnen. Geburtsurkunde- 154,00 Euro- Fertig.

Ich habe jetzt das Problem das wir von NRW nach Rheinland-Pfalz umgezogen sind und mir man sagte, es kann bis zu sechs Wochen Bearbeitungszeit dauern!!!! Ist das normal????

Leider ja...

0

Ich habe alles online gemacht, mit allen Anlagen, die am PC ausgefüllt wurden, danach ausgedruckt und unterschrieben. Dann in die Mail hochgeladen und abgesandt. Kindergeld-Nr. im Betreff nicht vergessen. Lesebestätigung bei einer Webmail ankreuzen. So konnte ich verfolgen, wann mein Antrag gelesen wurde. Das Ganze hat nicht mal eine Woche gedauert, weil man die nötigen Formulare herunterladen konnte.

0

Wie lange dauert, bis der Antrag auf Grundsicherung im Alter bearbeitet wird?

Ich habe am 22.06.2017 den Antrag auf Grundsicherung im Alter gestellt und allen angeforderten Unterlagen abgegeben. Wie lange dauert, bis der Antrag bearbeitet wird?

...zur Frage

Frage zu Kindergeld und ALG 2

Wie soll ich folgendes Schreiben verstehen:

Sehr geehrte Frau XY,

leider kann Ihr Antrag auf Kindergeld noch nicht abschließend bearbeitet werden, da vom Jobcenter eine Erstattung vorliegt. Sobald die Bezifferung des Erstattungsanspruchs vorliegt, wird die abschließende Bearbeitung erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen,

XY

So, ich habe seit November wieder Anspruch auf Kindergeld. Für Oktober wurden die Zahlungen von der Familienkasse eingestellt und ich erhielt eine Aufstockung vom Jobcenter. Seit November, bzw schon seit Oktober läuft der neue Antrag auf Kindergeld. Dieses Schreiben, verstehe ich nicht wirklich...

...zur Frage

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Elterngeldantrags?

Hallo, habe Mitte Februar meinen Antrag auf Elterngeld gestellt und warte nun schon 6 Wochen auf den Bescheid! (Bundesland Sachsen)

Wie lange dauert die Bearbeitung eines solchen Antrags denn? Alle Unterlagen habe ich vollständig abgebgen, es wurde nichts beanstandet. Sollte ich nochmals persönlich dort vorstellig werden und auf eine schleunigere Bearbeitung pochen oder weiter abwarten?

Sind schriftliche Anweisungen wie "Wir bearbeiten zur Zeit sehr viele Fälle, daher bitten wir Sie von weiteren Nachfragen Abstand zu nehmen." zulässig? Oder möchte mann damit nur Zeit schinden?

...zur Frage

Familienkasse möchte Geld zurück

Es geht wie in wahrscheinlich vielen anderen Fragen darum, das die Familienkasse Geld zurück will.

Meine Frage richtet sich aber nicht direkt nach dem Warum, sondern eher nach dem Wie^^

Also.. Ich habe 920 Euro zurückzuzahlen. Wenn nun nicht nachgewiesen werden kann, dass das erhaltene und schon ausgegebene Geld zurückgezahlt werden kann - wie ist das Verfahren, welches die Familienkasse nun durchführt, um an ihr Geld zu kommen?

Möglichkeiten, die mir durch den Kopf gingen:

1.) Eine Ratenzahlung ist möglich

2.) Sie wollen explizit die Gesamtsumme und je später gezahlt wird, desto größer wird mit der Zeit die Gesamt-Summe, die zu zahlen ist (oder weitere rechtliche Schritte werden eingeleitet)

3.)** Aber neben all Dem** - Besteht auch die Möglichkeiten, das Sie sich das Geld entnehmen, indem Sie die nächsten 5 Monate ... einfach nicht mehr zahlen?

Ich hoffe Jemand kann mir dazu was genaues sagen,

vielen Dank im Voraus, Leo :3

...zur Frage

Haben die von der Familienkasse meinen Antrag verloren?

Ich hatte vor nem Monat alle Unterlagen die gefordert waren für Kindergeld abgesendet.Habe aber immernoch nichts bekommen statdessen diesen brief:

"Über Ihren Antrag auf Kindergeld kann noch nicht bzw. noch nicht endgültig entschieden werden, weil noch folgende Unterlagen fehlen:

1.Mitteilung über ein Kind ohne Ausbildungs- oder Arbeitsplatz.Bitte reichen Sie die beigefügte Mitteilung vollständig ausgefüllt und an den entsprechenden Stellen unterschrieben bei der Familienkasse ein. DAS HATTE ICH ABER SCHON LANGE GEMACHT

2.Leider ist der Antrag für ein Kind ohne Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatz verlorengegangen ????

Was soll das heissen verlorengegangen? haben die den verschlampt oder was? Ich habe schon seit Juli kein Kindergeld mehr bekommen, dabei habe ich Anspruch und habe alle Unterlagen abgegeben das wurde mir auch im Jobcenter so gesagt !!! Was wollen die denn noch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?