Wie lange darf Nachbesserung bei B Ware dauern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine angemessene Frist zur Nacherfüllung muss dem Händler zugestanden werden. Wie lange jedoch "angemessen" ist, ist gesetzlich nicht geregelt. Bis Ende November ist jedoch deutlich zu lang. Setze nocheinmal ein Schreiben auf und setze ihm eine letzte Frist. In der Regel 7 Tage. Sollte er bis dahin nicht die reparierte Ware bzw. gleichwertige ! Neuware liefern können, hast du das Recht vom Vertrag zurückzutreten. Du kannst auch Andeutungen machen, dass du diesen Fall an deine Rechtsschutz weitergeben wirst, sollte er weiterhin nicht reagieren. (auch wenn du keine hast, meist wirkt das Druckmittel ganz gut). Paypal kann in diesem Fall garnichts machen, die Frist für eine Rückbuchung ist abgelaufen. Falls du das Produkt über Ebay erstanden hast, kannst du dich auch an Ebay wenden und den Fall schildern. Die werden sich dann an den Händler wenden. Ob dies jedoch zum Erfolg führt, ist fraglich.

Ganz wichtig: Hast du den Mangel vor oder nach Ablauf der ersten 6 Monate reklamiert? Es kommt auf den Tag an!

Offensichtlich unternimmt der Haendler hier den (wahrscheinlich untauglichen) Versuch, sich aus der Gewaehrleistungspflicht zu befreien und die Angelegenheit als Garantiefall zu behandeln. Hierfuer gibt es aber keine gesetzlichen Regelungen sondern es gelten allein die Garantiebedingungen des Garantiegebers (i.d.R. des Herstellers).

Dies koennte allerdings dann einen Sinn machen, wenn deine Reklamation erst nach Ablauf der ersten 6 Monate erfolgte. Fuer die Inanspruchnahme der Gewaehrleistung koennte der Haendler dann naemlich von dir den Beweis verlangen, dass das Ding bereits bei Lieferung kaputt war. Da ein solcher Beweis i.d.R. nur sehr schwer bis ueberhaupt nicht zu erbringen ist, kann hier eine Abwicklung als Garantiefall durchaus sinnvoll und in deinem Interesse sein. Hier gelten dann aber - wie bereits geschrieben - allein die jeweiligen Garantiebedingungen (auch die Versandkosten betreffend).

Solltest du aber schon vor Ablauf der ersten 6 Monate reklamiert haben, verfahre so, wie es SimplyAnne empfohlen hat. Setze dem Haendler eine Frist (eher 14 Tage als 7) zur Nacherfuellung und trete fuer den Fall, dass in dieser keine Nacherfuellung erfolgen sollte, vorsorglich vom Kaufvertrag zurueck.

Die 6 Monate zaehlen ab dem Tag, an dem du das Geraet erhalten hast (nicht bereits ab dem, an dem es abgeschickt wurde).

wenn es in der beschreibung stand ar nicht

Was möchtest Du wissen?