Wie lange darf Mann in die Sauna?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In die eigene Sauna darfst du so oft und lange wie du willst, in die öffentliche Sauna für die Zeit für die du Eintritt bezahlt hast.

Du solltest aber nicht so lange rein wie du darfst. Hierbei solltest du unbedingt auf die Signale deines Körpers hören und diese ernst nehmen. Jeder Mensch ist individuell und hat auch mal gute und schlechte Tage zudem haben die Saunen unterschiedliche Temperaturen usw, daher kann dir niemand eine korrekte zeitliche Empfehlung geben.

Wenn dir dein Körper "sagt" geh besser  raus, dann mach es auch wenn du erst 3 Minuten drin bist!

Das gilt nicht nur für Männer sondern ebenso für Frauen.

Meinst du den Aufguss

 oder die Sauna ohne Aufguss

Oder die Saunaanlage.


In die Saunaanlahe darst du solange wie du bezahlt hast.

2-3 mal Wöchentlich ist noch o.k. öfter würde ich nicht hingehen.

Zur Saunakabine, da gibt es unerschiedliche Temperatuten

50C bis 100C

In die 50C kannst du sehr lange rein. Meine Enkel wollen gar nicht mehr im solche "da schwitzt man ja gar nicht" sind Ihre Worte.

In die 100C solltest du eigentlich nur max 15-20min

Mein kleiner Enkel mit 5J musste ich nach 15min vorheizen und  Showaufguss auch schon rausschicken weil er sonst zu lange drinn geblieben währe.


Mindestens 10Min solltest du aber schon drinn bleiben um richtig zu schwitzen.

Mit meinen Enkeln hatte ich ab 4J mit 7-8min angefangen.

Es liegt also ganz an dir, Anfänger halten es anfangs nicht so lange aus.

Wichtig ist aber immer danach abkühlen und viel Frische Luft. 

Ruhig auch im Winter raus in den Schnee


Wieso "darf" ? Keiner verbietet Dir den Saunagang.

es ist nicht schädlich, täglich, aber unnötig. Ein Gang sollte nicht die 20 Minuten überschreiten. Wieviele Gänge pro Tag ist auch fast egal, wenn sie nicht in schnelle Folge hintereinander sind.

Was möchtest Du wissen?