Wie Lange darf man mit 13 draußen bleiben (mit der Einverständnis der Eltern)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst...solange es deine Eltern erlauben!!

Viel Spaß :-))

Wenn du in einem Raum feierst und da abgeholt wirst ist das kein Thema, doch treibst du dich irgendwo rum und die Polizei sieht dich dann bringt dir auch dein Zettel nichts. Deine Eltern werden erst angerufen und müssen da vorbeikommen und dich abholen. Mir ist das mal passiert. Vom Gesetz her darfst du nicht länger als 20 Uhr draußen bleiben und da ihr mit mehreren Leuten seid und keiner 18 ist sondern zwischen 12-14 ist es nicht erlaubt.

Normalerweise bis 22.00 Uhr wenn kein weiterer Erziehungsberechtigter dabei ist. Ansonsten open end. Viel Spass.

amdros 27.06.2014, 18:48

Du irrst!!

2
Ysosy 27.06.2014, 18:56
@Ysosy

laut Jugenschutzgesetz

Jugendtreffs, Vereine, Kirchen alle unter 14 bis 22 Uhr

Also weder ich noch Amdros haben richtig geraten.

0
amdros 27.06.2014, 19:02
@Ysosy

@Ysosy...Ich habe weder geraten, noch sagt es mir nur mein Bauchgefühl. Das Jugendschutzgesetz hat hiermit absolut nichts zu tun..es regelt bei öffentlichen Veranstaltungen..da ja..aber nicht wenn Jugendliche bei einer Schulveranstaltung sind..das ist ja privater Natur..einen Link könnte ich dir dazu auch senden, denn immer wieder tritt bei dieser Frage der gleiche Irrtum auf.

Was glaubst du wohl wieviel Fragen dir angezeigt werden..benutzt du mal die Suchfunktion!!

1
Ysosy 27.06.2014, 19:16
@amdros

Stellt sich die Frage was eine Schulveranstaltung definiert?

Dort §9 Abs. 1: "(1) Zu den Aufgaben der Lehrer und Lehrerinnen gehören auch die üblichen mit Unterricht und Erziehung zusammenhängenden Arbeiten. Sie überwachen z. B. die Teilnahme der Schüler und Schülerinnen am Unterricht, beaufsichtigen und korrigieren Schülerarbeiten, achten auf die Erledigung der Hausaufgaben, erteilen Noten, fertigen Zeugnisse aus und führen Unterrichtsnachweise in Klassenbüchern bzw. Kursheften. Sie wirken mit bei der Vorbereitung und Durchführung von schulischen Prüfungen, Konferenzen und Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts [Herv. durch mich] (z. B. außerunterrichtlicher Schulsport, Schulwanderungen, Schulfahrten, Schulfeste)."

Ich würde sagen es Handelt sich Nicht um eine Schulveranstaltung. Zitat : „Sie wirken mit bei der Vorbereitung und Durchführung von schulischen Prüfungen, Konferenzen und Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts „

0
amdros 27.06.2014, 20:17
@Ysosy

Du solltest mal nicht vom Thema..der Frage..abweichen!! Das war mein letztes Wort!!

0
Ysosy 27.06.2014, 21:42
@amdros

Liebe /r Amdros,

Ich habe lediglich dein Argument entkräftet. Somit habe ich mit dem §9 Abs. 1: (1) gezeigt das deine Argumentationskette fehlerhaft war.

Für dich, noch einmal.

Ysosy: „laut Jugendschutzgesetz, Jugendtreffs, Vereine, Kirchen alle unter 14 bis 22 Uhr„

Amdros:“Das Jugendschutzgesetz hat hiermit absolut nichts zu tun..es regelt bei öffentlichen Veranstaltungen..da ja..aber nicht wenn Jugendliche bei einer Schulveranstaltung sind <

Ysosy: „Ich würde sagen es Handelt sich Nicht um eine Schulveranstaltung. Zitat : „Sie wirken mit bei der Vorbereitung und Durchführung von schulischen Prüfungen, Konferenzen und Schulveranstaltungen außerhalb des Unterrichts „


Amdros:“Du solltest mal nicht vom Thema..der Frage..abweichen!! „

Genau genommen hast Du mit deinem Fehlerhaften Argument vom Thema abgelenkt und somit eine eine Falsche Aussage gemacht. Das ist doch aber nicht schlimm, höchstens für dein Ego :-)

0

Was möchtest Du wissen?