Wie lange darf man maximal fasten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich selbst habe 3 Monate Heilfasten gemacht ( nur trinken) allerdings war ich unter ärztlicher Kontrolle. Ich denke man kann so lange man sich gut fühlt und es einem Spass macht fasten so lange man möchte.

Das kommt auf die Methode und die körperliche Verfassung/also die Gesundheit an. Es gibt in Indien Menschen, die sogar über Jahre hinweg mit lediglich einem Löffel Reis und weniger auskommen. Das ist aber bei uns nicht praktizierbar. LG

fasten kann sehr unterschiedlich sein. wenn es nulldiät bedeutet, wäre ärztliche aufsicht erforderlich. wenn es nur verzicht auf gewisse genüsse bedeutet, kann man es auch längerfristig durchführen. wichtig ist auf jeden fall die ausreichende flüssigkeitszufuhr.

fasten ist fasten... !!!

0

Jeder, der länger als 8 Tage (1 Entlastungstag, 5 Fastentage, 2 Aufbautage) fasten möchte, sollte sich vorher gründlich ärztlich untersuchen lassen und auch die Fastenkur ärtzlich betreuen lassen.

8 Tage fasten geht bei Gesunden auch ohne Arzt.

Siehe hierzu auch http://www.cola1700.de, dort auf Hobbys und dann runterscrollen.

Hilfreiche Infos stehen auch in dem Buch von Dr. Lützner (Buchinger-Lützner-Methode) von GU.

Was möchtest Du wissen?