Wie lange darf man laut Arbeitsschutzgesetz arbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das was du meinst, ist das ArbeitsZEITgesetz:

http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/index.html

laut §3 darfst du höchstens 10 Stunden pro Tag arbeiten, da du das ja nicht länger als einen Monat machst. Aber mehr Stunden pro Tag nicht, das ist verboten.

Nach §4 musst du dann nach 6 Stunden aber mindestens 30 min. Pause machen.

Nach §5 musst du dann zwischen zwei Arbeitstagen mindestens 11 Stunden Pause haben.

Nach §11 muss auf jeden Sonntag oder Feiertag, den du gearbeitet hast, innerhalb der nächsten zwei Wochen ein Ersatzruhetag folgen (also ein freier Tag). Du wirst also insgesamt nicht komplett den Monat durcharbeiten können, weil ja mindestens die ersten zwei Sonntage nach zwei Wochen ausgeglichen werden müssen.

Also Fazit: Nein, du darfst nicht volle 31 Tage arbeiten, lass die Sonntage einfach frei, dann gibt es keine Rechnerei mit den freien Tagen (und aus Erfahrung macht der Körper mehrere Wochen durcharbeiten auch nicht so gut mit).

Frohes schaffen :)

Danke für die Auszeichnung :D

0

Sonntags arbeiten bringt aber Wochendszuschlag :D

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

0

Saisonarbeit wie Koch auf einer Insel ist nicht an eine 40 Stunden Woche gebunden. Auch ein 8 Stunden Tag ist nicht zwingend vorgeschrieben. Die Ruhezeiten zwischen 2 Arbeitseinsätzen dürfen jedoch nicht weniger als 8 Stunden sein.

Also... wenn das/die/... Geschäft/Firma/... auch sonntag auf hat schon... Solange es keine schwarzarbeit ist. ^^ Eigentlich darst du solange arbeiten wie du willst. Immerhin bist du 18 und hast selber das recht zu bestimmen wann du was machst. Das man mit 18 nicht 'normal' Arbeiten darf wäre mir neu.

Klar, darf ich arbeiten wie ich will & Schwarzarbeit ist es natürlich auch nicht... Ich habe jedoch schon mehrfach gelesen, dass man z.B. nur X Sonntage im Jahr arbeiten darf... Oder eben, dass der Gesetzgeber vorschreibt nach X Tagen am Stück MUSS man einen Tag Pause machen usw... Am liebsten würde ich natürlich diesen ganzen Monat durcharbeiten, ein normaler Tag hat dann 8 Stunden, bei einem Stundenlohn von knapp 15€... Natürlich ist es keine schöne Arbeit, aber für diesen einen Monat würde ich mich echt zusammenreißen und einfach so viel es geht in so kurzer Zeit wie möglich mitnehmen ;-)

0

Es gilt das Arbeitszeitgesetz. Volle 31 Tage werden also nicht möglich sein, denn dir ist nach § 11 ArbZG ein Ruhetag anstatt eines Sonntags, an dem du gearbeitet hast, zu gewähren.

Was möchtest Du wissen?