Wie lange darf man Klavier spielen(rechte)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt die gesetzlichen Ruhezeiten von 22 - 6 Uhr und an Sonn- und Feiertagen.

Dazu kommt die Hausordnung, welche i.d.R. eine Mittagsruhe von 13 - 15 Uhr vorsieht und ruhestörende Tätigkeiten vor 8 Uhr und nach 20 Uhr verbietet.

Somit bleibt also nur der Zeitrahmen von
Montag bis Samstag (ausgenommen Feiertage)
jeweils von 8 - 13 Uhr und von 15 - 20 Uhr

Etliche Gerichtsurteile erlauben Hausmusik mit akustischen Instrumenten bis zu
2 Stunden am Tag. Diese 2 Stunden sollten aber am Stück erfolgen und nicht über den ganzen Tag verteilt werden, damit die Hausmusik nicht zur Dauerbelästigung wird.

Instrumente mit Verstärker (wozu das Klavier nicht gehört) dürfen nur in Zimmerlautstärke betrieben werden.

"richtiger Flügel" und Mehrfamilien-Mietshaus ist natürlich jetzt nicht so die Dream-Combo.

https://www.mieterbund.de/mietrecht/mietrecht-a-z/stichworte-zum-mietrecht-g/hausmusik.html

Bei Klavier ist ja das schöne, dass man sich auch noch ein elektrisches mit Kopfhörer her tun kann. Bei Blas- und Streichinstrumenten geht das nicht so einfach.

Aber wenn man schon einen Flügel hat, kauft man sich auch keinen neuen mit Kopfhörern.

0

Ich denke es geht da nicht um die Länge, sondern um die Uhrzeit. Je nach Hausordnung gibt es vermutlich Ruhezeiten (mittags) und Nachtruhe ( ab 22 Uhr).

Schau am besten mal in der Hausordnung nach. Solltest du mit dem Mietvertrag erhalten haben.

Wir dürfen vormittags 9.00 bis 13:00 , 15:00 bis 22.00

aber die Nachbarn haben gesagt das gilt nicht für Klavier. In der Hausordnung steht leider nichts darüber

0

Aus Spaß an der Freude sehen die meisten Urteile 3 Stunden Klavier am Tag für ertragbar an.

Was möchtest Du wissen?