Wie lange darf man heute Böllern?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Laut Sprengverordnung ist es für den normal Bürger erlaubt am 31.12 (0Uhr) bis zum 1.1 (23.59Uhr) Feuerwerksartikel der Klasse 2 (Kategorie F2) zu zünden!
Hierbei kann es aber kleine regionale Ausnahmen/Einschränkungen geben! Diese müssen in der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden! Das Ordnungsamt kann auch weiterhelfen.

SprengV §23

SprengV §24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinen Wohnort an. Bei mir darf man bis 7, aber auch danach wird nicht gleich das SEK kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang doch einfach mal an und laß dir von deinen Freunden oder Nachbarn helfen. Wenn du dann merkst, dass du der Letzte bist und keiner mehr zuschaut, dann hörst du einfach wieder auf. Der Rest wird gut gegelegt für nächstes Silvester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashoka26
31.12.2015, 20:09

Würde davon abraten Knaller für das nächste Sylvester aufzubewahren. Habe ich auch schon gemacht und hatte bei einigen Böllern Fehlzündungen, ein fetter D-Böller ist mir in der Hand geplatzt weil die die Lunte im Affenzahn abgebrannt ist, dass ich keine Zeit mehr hatte das Ding wegzuwerfen - zum Glück waren noch alle Finger dran... Der Sohn einer Bekannten hat sich mit tschechischem Knallwerk die halbe Hand weggefetzt...

0

http://www.fr-online.de/recht/silvester-feuerwerk-wann-duerfen-wir-knallen-und-boellern-,21157310,29401010.html

Das Abfeuern der Feuerwerkskörper der Klasse II ist grundsätzlich nur Volljährigen in der Zeit zwischen dem 31. Dezember um 0:00 Uhr und dem 1. Januar um 24:00 Uhr erlaubt. Die genauen Zeiten können jedoch zwischen den Gemeinden und Städten leicht abweichen.

und örtliche Begrenzungen kann es ebenfalls geben:

 In der Nähe von Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen, Kirchen, Reet- und Fachwerkhäusern ist das Abfeuern von Feuerwerkskörpern jedweder Art nicht gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbegrenzt denke ich. Anstandshalber würde ich aber ab 22:00 nichtmehr in direkter Nähe von Wohnhäusern laut knallen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheUnicorn100
31.12.2015, 17:21

Ich denke er/sie meinte mit 12:00 Mitternacht:D
Liebe Grüße:)

0

hau rein, bis morgen Früh um 8.00 Uhr hast du Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis einschließlich Neujahr,als Morgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr in einen menschenleeren Steinbruch oder in einen stillgelegten Bergwerksstollen, dort hört Dich niemand.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
31.12.2015, 17:29

in einen stillgelegten Bergwerksstollen, dort hört Dich niemand

Danach wird man dann vermutlich auch nichts mehr von ihm hören.

0
Kommentar von Ashoka26
31.12.2015, 20:13

😂 dann kann er sich nich mehr über lärm beschweren... 😂

0

Bei uns von heute 18 Uhr bis morgen früh um 06:00 Uhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joooo1464
31.12.2015, 17:42

Woher wissen sie das. Wer hat ihnen das mitgeteilt?

0
Kommentar von schnute71
01.01.2016, 11:13

Ordnungsamt der Gemeinde hat dazu ein Flyer verteilt.

0

Da gibt es keine vorgeschriebene Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute kannst du gar nicht lange Böllern, um 24 Uhr ist Schluss. Morgen gehts dann weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yoshkay
31.12.2015, 17:38

So ein Schmarn

0

Heute zwischen 18:00 und 24:00, wenn es nicht ein örtliches Verbot gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir dürfen von 18:00Uhr-1:00Uhr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?