Wie lange darf man das Auto pickerl in Österreich überziehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Jona0907

Das Auto-Pickerl darf in Österreich 6 Monate überzogen werden, das bringt dir aber nichts, denn der Termin für das nächst Pickerl wird nicht von dem Tag der Überprüfung berechnet sondern vom Tag wo die Überprüfung fällig gewesen wäre.

Z.B.: Fälligkeit 09/17 - nächste Fälligkeit 09/18,  wird der Termin 09/17 nicht eingehalten, sondern der Termin erst 3/18 durchgeführt, dann ist der nächste fällige Termin trotzdem 09/18

Gruß HobbyTfz

6 Monate

http://www.auto-hatzmann.at/pickerl_erinnerung


Wo liegt die Toleranzgrenze für den Begutachtungszeitraum?


Der Toleranzzeitraum für die Pickerl-Überprüfung beträgt 6 Monate. Er beginnt 1 Monat vor und endet 4 Monate nach Fälligkeit (Monat der Erstzulassung). Der Überprüfungstermin für die Begutachtung richtet sich immer nach dem Monat der ersten Zulassung.

Vier Monate.

Zitat: "Der genaue Zeitpunkt für die Überprüfung richtet sich nach dem Monat der Erstzulassung. In Österreich gibt es diesbezüglich jedoch einen Toleranzzeitraum von 6 Monaten, der bereits einen Monat vor Fälligkeit (= Erstzulassungsmonat) beginnt und 4 Monate danach endet."

Quelle: https://www.herold.at/blog/57a-ueberpruefung-auto-pickerl/

hmm ... aber es ist wirklich nicht wichtig wann man den rechten kotflügel mit dem eines anderen autos tauscht ... lol

0
@kleinkirmit

Und was hat das damit zu tun? Wolltest du einfach mal etwas zusammenhangloses schreiben?

0
@priesterlein

lol ... kennst du den trick nicht? so kann auch eine schrottleiche zu einem pickerl kommen ... mit dem anderen auto kann man sich ein neues holen mit den papieren und dem tüv bericht ... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?